23.01.2019 11:02 |

25-Jähriger verletzt

Polizei sucht Zeugen für Unfall auf Westautobahn

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Mittwoch um 6.45 Uhr auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien kurz vor der Ausfahrt Salzburg West ereignete. Ein 25-jähriger Pongauer wurde dabei schwer verletzt.

Der Pongauer war von der Tauernautobahn kommend auf die West hinübergefahren. Er reihte sich auf dem ersten Fahrstreifen Richtung Wien ein. Im selben Moment wurden sein Wagen seitlich von einem aus Richtung Walserberg kommenden Lkw gerammt. Dessen Lenker fuhr einfach weiter. Das Auto des 25-Jährigen wurde gegen die Mittelleiteinrichtung aus Betojn geschleudert. Der verletzte Fahrer musste ins Unfallkrankenhaus gebracht werden.

Der gesuchte Lkw war weiß lackiert. Zeugen sollen sich bitte bei der Autobahnpolizei Anif unter der Telefonnummer 059133-5111-100 melden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter