Späte Tore

Real holt verdienten 2:0-Heimsieg gegen Sevilla!

Real Madrid hat sich in der spanischen Fußball-Meisterschaft auf den dritten Tabellenrang vorgearbeitet. Die Madrilenen ließen den FC Sevilla nach einem verdienten 2:0-Heimerfolg am Samstag hinter sich. Casemiro (78.) und Luka Modric (92.) erzielten vor knapp 70.000 Zuschauern im Bernabeu-Stadion die Treffer nach der Pause. Bei Sevilla stand Neuzugang Maximilian Wöber noch nicht im Kader. 

Sevilla bot Real in der ersten Spielhälfte noch Paroli, nach Seitenwechsel fanden die Hausherren aber Chance um Chance vor. So traf Dani Ceballos nur die Latte, ehe Casemiro mit einem platzierten Fernschuss die Torsperre der Andalusier bracht. Weltfußballer Modric gelang in der Nachspielzeit die Entscheidung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.