19.01.2019 16:00 |

Kassen geleert

Einbrüche in Salzburg und Hallein

In der Nacht zum Samstag brach ein bislang unbekannter Täter in drei Geschäfte in Hallein ein. Bei einem weiteren Geschäft blieb es beim Versuch, weil der Täter an der massiven Eingangstür scheiterte. Der Täter konnte insgesamt einige hundert Euro Bargeld aus den Kassen erbeuten. Der Sachschaden ist erheblich höher. Eine Spurensicherung wurde durchgeführt. Die Ermittlungen laufen.

Auch in Salzburg-Gnigl wurde durch bislang unbekannte Täter die Eingangstüre eines Dienstleistungsbetriebes aufgezwängt. Aus einer Kassenlade wurde Wechselgeld gestohlen. Die Gesamtschadenshöhe ist derzeit unbekannt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol