16.01.2019 17:25 |

90 Meter Durchmesser

Rotierende Eisscheibe in US-Fluss sorgt für Furore

Eine kreisrunde Eisscholle mit einem Durchmesser von 90 Metern, die langsam rotierend in einem Fluss in den USA treibt, sorgt zurzeit weltweit für Furore. So manch einer spekulierte angesichts der perfekten Form der Scheibe (siehe Video oben), diese könnte - ähnlich wie Kornkreise - Zeichen einer Landung von Außerirdischen sein …

Gebildet hat sich die Eisscheibe, die sowohl bei Schaulustigen als auch bei Forschern für Aufsehen gesorgt hat, auf dem Presumpscot River in der Stadt Westbrook im US-Bundesstaat Maine.

Die Stadtverwaltung von Westbrook hat auch eine irdische Erklärung für das Naturphänomen parat: Grund für die Form der Scholle sei eine Art Whirlpool-Effekt, der durch eine besondere Strömung in dem Fluss entstehe. Die Eisscheibe sei ein seltenes, aber ganz natürliches Phänomen, berichtet auch die „New York Times“ unter Berufung auf mehrere Experten.

„Die Menschen lieben sie“
Laut Tina Radel, die in Westbrook für Marketing und Kommunikation verantwortlich zeichnet und die kreisrunde Scholle mit einer Drohne gefilmt hat, zog die Eisscheibe bereits zahlreiche Besucher an. „Die Reaktionen sind überwältigend. Die Menschen lieben sie“, sagt sie.

Wilhelm Eder
Wilhelm Eder

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Vor Saisonstart
Lungenentzündung: Juve sorgt sich um Trainer Sarri
Fußball International
Angebot vorbereitet
Tauziehen um Neymar: Barca bekommt neue Konkurrenz
Fußball International
Wollten Selbstjustiz
Polizei muss Tierquälerin vor Fußballfans schützen
Fußball International
Tickets gewinnen
Mit der „Krone“ zum ÖFB-Heimspiel
Gewinnspiele
Gewaltige Bedingungen
Speed-Ass Mayer schwärmt vom „Ende der Welt“
Video Wintersport

Newsletter