10.01.2019 11:54 |

Im Eilverfahren

Lungötzer befreien Auto vom Schnee mal anders

„Ich beschäftige mich seit zwei Wochen nur noch mit dem Thema Schnee“, nimmt Franz Wittmann, Manager vom Golfclub Schladming, die gigantischen Schneemassen mit Humor. Und so stattete er kurzerhand seine Freunde aus Lungötz mit Schaufeln aus, um das Auto im Eilverfahren zu befreien.

Jeden Tag gibt es in Lungötz einen halben bis zu einem Meter Neuschnee. Was heißt das für die eifrige Gruppe aus dem Pongau? Vermutlich noch einige Male zum Schnee räumen ausrücken!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter