06.01.2019 07:00 |

Heimischer Kultmusiker

20 Jahre DJ Ötzi: Eine einzigartige Karriere

Zwei Jahrzehnte ist es her, da stürmte der „Anton aus Tirol“ die Charts. Mehr als 16 Millionen verkaufter Tonträger später ist DJ Ötzi immer noch in Partylaune - nicht nur wegen des Jubiläums...

Am Anfang brannte ein Kerzerl. Und zwar im Wiener Stephansdom. „Ich habe es angezündet - und dann bin ich gegenüber zum Frisör und habe mir den Bart blond färben lassen“, erinnert sich Gerry Friedle schmunzelnd an den Moment, an dem aus ihm der „Anton aus Tirol“ wurde. „Ich war damals ja schon seit Jahren DJ, habe aber immer von einer Karriere als Sänger geträumt“, erzählt er. „Allerdings war ich unsicher, als man mich gefragt hat, ob ich den ,Anton aus Tirol‘ singen würde. Ich sah mich eher als Rocker. Aber ich hatte ja nichts zu verlieren.“

Weltweite Erfolge
20 Jahre ist es nun her, dass er das Kerzerl im Stephansdom anzündete und danach ins Studio fuhr. „Dort musste ich das Lied zwölf Stunden lang immer wieder singen, so lange bin ich nie wieder am Mikro gestanden“, lacht er. Die Mühe hat sich gelohnt - der Rest füllt ein eigenes Kapitel österreichischer Musikgeschichte. Mit „Hey Baby“ eroberte er nicht nur die heimischen Charts, sondern schnellte auch in der Pop-Nation Großbritannien und Australien auf Platz eins. „Dabei wollte den Song erst keiner machen. Aber das habe ich in meiner Karriere gelernt: Wenn man selbst an etwas glaubt, aber sonst keiner, dann muss man es trotzdem durchziehen.“ Auch mit dem Mega-Hit „Ein Stern (der deinen Namen trägt)“ aus der Feder von Nik P. stieß er erst auf Zweifler - letztendlich stand der Song 13 Wochen lang an der Spitze der Hitparaden.

Mehr als 16 Millionen Tonträger hat DJ Ötzi in den vergangenen 20 Jahren verkauft. Eine Karriere, die gebührend gefeiert gehört. Und das macht er mit „einer Lawine von Hits“. Die befindet sich auf dem neuen Doppelalbum „20 Jahre DJ Ötzi - Party ohne Ende“. Gefeiert wird auch auf seiner Gipfeltour, mit der er ab 8. Jänner für Stimmung sorgt. „In den vergangenen 20 Jahren ist so viel Positives passiert, dass ich aus dem Minus meines vorherigen Lebens ein Plus machen konnte. Dafür bin ich sehr dankbar und bleibe weiter fleißig. In mir steckt noch so viel Potenzial!“ Und so startet DJ Ötzi mit Vollgas in die nächsten 20 Jahre...

Live am Berg
Die Live-Termine von DJ Ötzi im Detail: 8. Jänner Hinterglemm, Goaßstall 14 Uhr / 10. Jänner Kirchberg, Dorfplatz 17.30 Uhr / 20.Jänner Gastein, Bergstation Schlossalmbahn 11.30 Uhr / 17. März Hauser Kaibling, Alm Arena 14 Uhr / 21. März Tux, Dorfplatz 20.30 Uhr / 23. März, Silvretta Montafon, Nova Stoba 14 Uhr / 24. März Kappl, Bergstation, Dias-Bahn 13 Uhr / 26. März St. Johann im Pongau, Oberforsthofalm 16 Uhr. Alle weiteren Infos unter www.gipfeltour.at

Franziska Trost
Franziska Trost
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter