25.12.2018 06:00 |

„Ungutes Gefühl“

Messer in Betonpoller auf Wiener Christkindlmarkt!

Sie sollten eigentlich der Sicherheit von Besuchern der Christkindlmärkte dienen – die umstrittenen meist wie Geschenke verpackten Betonpoller. Doch sie verhindern offenbar nicht nur Terrorattacken, sondern bieten auch die Gelegenheit, Messer und andere gefährliche Gegenstände vor neugierigen Augen zu verstecken.

Am Tag vor Weihnachten besuchte Kurt P., ein langjähriger „Krone“-Abonnent, den Christkindlmarkt im Wiener Prater, um fürs Fest ein wenig in Stimmung zu kommen. Mit flauem Magen sah er die klobigen Betonpoller vor dem Eingang stehen. Er habe seit der Serie an Terroranschlägen der vergangenen Monate und Jahre sowieso ein ungutes Gefühl beim Besuch solcher Märkte, gibt er im Gespräch mit der „Krone“ zu.

Messer in Betonpoller entdeckt
Doch trotzdem wollte er wissen, was sich hinter den rund 1,80 Meter hohen, mit Holz verkleideten Pollern befindet. Was er aber fand, hätte er sich nie erträumen lassen: Denn hinter dem Schutz gegen terroristische Angriffe lag tatsächlich eine Waffe! Rund 25 Zentimeter lang war das Küchenmesser, dessen Klinge vom Betonblock blitzte. Erschrocken machte sich P. auf die Suche nach einem Beamten, fand jedoch keinen. Dass hier nicht regelmäßig kontrolliert wird, entsetze ihn: „Ich bin mir sicher, das Messer wurde extra dort deponiert.“

Metall-Kunstwerk als Anti-Terrormaßnahme
Gegen „Terroranschläge“ schützen sich auch die Biobauern auf der Freyung beim Schottenhof in Wien! Die Öko-Landwirte haben kurzerhand ein skurriles Metall-Kunstwerk aufgestellt, das mit Fantasie einem eigenwilligen Reiterstandbild gleicht. Wie berichtet, hatten die agrarischen Marktstandler im Vorjahr einen mächtigen Oldtimer-Traktor als Bollwerk gegen einen islamistischen Angriff positioniert. Erstaunt besichtigt hatte diesen auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei einem Lokalaugenschein. Beide Schutzmaßnahmen bedurften aber einer aufwändigen behördlichen Bewilligung!

Stefan Steinkogler und Mark Perry, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Freiburg stürmt mit 3:0 bei Hoffenheim auf Platz 3
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International
Wirbel an Volksschule
Stadtchef ließ fehlende Kreuze wieder anbringen
Niederösterreich
Mit teurem Traktor:
Auffahrunfall auf dem Weg zum Aufsteirern
Steiermark
Klare Sache im Ländle
Gnadenlose Altacher zerlegen St. Pölten mit 6:0!
Fußball National
Lausiges Schmidt-Debüt
5:0! Rapid „frisst“ Admira mit Haut & Haaren auf
Fußball National
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter