Do, 24. Jänner 2019

Ab nach Saudi-Arabien

15.12.2018 07:05

Ex-„Bullen“-Knipser Soriano hat einen neuen Klub

Ex-Salzburg-Goalgetter Jonatan Soriano kehrt nach zwei Jahren China den Rücken und wechselt nach Saudi-Arabien. Der 33-Jährige unterschreibt einen Vertrag beim Al-Hilal Saudi Club.

Sorianos China-Abenteuer geht zu Ende. „Es war mir eine Ehre, für dieses Team zu spielen“, postete der 33-jährige Spanier auf Instagram, nachdem er sich mit dem Gewinn des chinesischen Pokals von seinem Verein Beijing Sinobo Guoan verabschiedet hatte.

Für den chinesischen Klub erzielte Soriano 31 Tore in 36 Spielen. Bei den Salzburgern, die er im Februar 2017 verlassen hatte, hatte er in fünf Jahren sage und schreibe 172 Treffer erzielt und sich damit in die Herzen der Fans gespielt.

Prominenter Coach
Nun geht es für den Spanier also in Saudi-Arabien weiter, genauer gesagt beim saudischen Rekordmeister. Trainer beim Klub aus der Hauptstadt Riad ist Jorge Jesus. Der Portugiese trainierte in seiner Heimat bereits die Topklubs Sporting und Benfica Lissabon. Mit Soriano hat er nun eine weitere Offensiv-Waffe im Kader.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
30.01.
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
3:1
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.