So, 20. Jänner 2019

Stiftung Warentest

11.12.2018 14:23

Diese Waschmaschine holte im Test den ersten Platz

Stiftung Warentest hat im November 2018 den Testsieger unter den Waschmaschinen gesucht. Dabei wurden 15 unterschiedliche Geräte auf verschiedene Kriterien getestet. Eindeutig am besten abgeschnitten haben Modelle von Miele, Siemens und Bosch. Letzterer überzeugte sogar als Testsieger. 

Die Maschinen wurden zunächst hinsichtlich ihrer Grundfunktionen getestet, ob Sie gut Waschen, Spülen und Schleudern. Anschließend zog man auch die Umwelteigenschaften in Betracht, wie viel Wasser und Energie die Geräte benötigen. Außerdem durchliefen alle Waschmaschinen eine Dauerprüfung, wobei sie auf die Prävention von Dauerschäden getestet wurden. Die Wasch-Wertung floss mit 40 Prozent in die Wertung ein und war somit die wichtigste Kategorie. Die Dauerprüfung wurde mit 20 Prozent gewertet, 15 Prozent gingen an Handhabung und Umwelteigenschaften, der Rest floss in die Kategorie Schutz vor Wasserschäden. Unter allen Geräten überzeugte das Modell von Bosch am meisten. 

Bosch WAW32541 Waschmaschine

Energieverbrauch: 137 Kwh
Fassungsvermögen: 8 kg
Gewicht: 82  Kg
Tiefe der Arbeitsplatte: 59 cm
Türöffnung: Frontlader 
Preis: 568,90€
Hier geht‘s zur Waschmaschine.

Auf Platz Zwei landete dieses Modell von Miele:

Miele WKF 311 WPS SpeedCare Waschmaschine

Energieverbrauch: 157 Kwh
Modell: Freistehend

Fassungsvermögen: 8 kg
Gewicht: 92 Kg
Türöffnung: Frontlader 
Preis: 568,90€
Hier geht‘s zur Waschmaschine.

Ein weiteres Modell von Siemens glänzte ebenso unter den Top Ten: 

Siemens iQ700 WM16W541

Energieverbrauch: 196 Kwh
Modell: Freistehend

Fassungsvermögen: 65 kg
Gewicht: 82 Kg
Türöffnung: Frontlader 
Preis: 598,90€
Hier geht‘s zur Waschmaschine.

Diese Produktempfehlung entstand mit freundlicher Unterstützung von Amazon.

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sperren in Innenstadt
Grazer Akademikerball: Kleine Demo, viel Polizei
Österreich
Kaiser vs. Türkis-Blau
„Nicht besser, wenn es anderen schlechter geht“
Österreich
„Krone“-Interview
Hasselhoff: „Ich bereue nichts in meinem Leben“
Video Show Adabei-TV

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.