Fr, 14. Dezember 2018

Gemeinsam 195 Jahre

08.12.2018 06:30

Kronjuwelen-Hochzeit in Graz: 75 Jahre ein Ehepaar

Die Goldene Hochzeit nach 50 Ehejahren ist schon selten. Aber eine Kronjuwelen-Hochzeit nach 75 Ehejahren gab es in Graz seit mehr als einem Vierteljahrhundert nicht mehr. Die 95-jährige Elisabeth Pledl und der 100-jährige Walter  können stolz sein. Kennengelernt haben sich die beiden 1942, also mitten im Krieg.

Geheiratet wurde am 21. Dezember 1943in Wischau, das im heutigen Tschechien liegt. Elisabeth war dort Funkerin, Walter als Soldat mit seiner Einheit stationiert. Wenige Wochen nach der Hochzeit musste Walter an die Westfront nach Frankreich abrücken.

Vermisst und vertrieben
1944 wurde der Fallschirmjäger schwer verletzt und geriet in US-Gefangenschaft. Für Elisabeth begann eine lange Zeit der Ungewissheit, denn offiziell galt ihr Mann als vermisst.

Nicht nur zitterte die Jungvermählte um ihren Mann und ihr Liebesglück: 1945 wurde Elisabeth als Sudetendeutsche auch noch vertrieben und im Viehwaggon nach Österreich gebracht: Nach Söchau bei Fürstenfeld, wo Walter geboren war, sie aber niemanden kannte.

Happy End
Ende 1945 das Happy End: Gezeichnet, traumatisiert, aber am Leben kehrte Walter heim. 1947 wurde in Söchau kirchlich geheiratet. Die beiden meisterten die harten Nachkriegsjahre. Walter wurde Fernmeldetechniker bei der Post. 1959 kam Tochter Elisabeth zur Welt.

Unendliches Glück, gemeinsam alt zu werden
Mittlerweile leben die Jubilare in Graz. Das Geheimnis ihrer 75-jährigen Ehe erklärt Elisabeth so: „Man muss sich respektieren, jedem seinen Freiraum lassen und darf die Schwächen des anderen nicht überbewerten. Wir haben das unendliche Glück, gemeinsam alt zu werden.“

Der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl ließ es sich nicht nehmen, den beiden zu gratulieren.

Gerald Richter
Gerald Richter

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
3 Verwandte erschossen
Was trieb den Grafen von Bockfließ zu der Bluttat?
Niederösterreich
Glamouröser Auftritt
Die schönsten Kleider für die Festtage
Beauty & Pflege
Lebenserleichterung
Diese Dinge werden Eltern von Kleinkindern lieben
Spielzeug & Baby
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
Steiermark Wetter
-2° / -0°
leichter Schneefall
-2° / -0°
stark bewölkt
-1° / 1°
leichter Schneefall
-2° / 0°
stark bewölkt
-5° / -1°
wolkig

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.