Konsels Liga-Analyse

„Vielleicht hat sich bei Rapid der Knoten gelöst!“

krone.at-Redakteur Michael Fally analysiert mit unserem Experten Michi Konsel die 16. Bundesliga-Runde. Die Rapid-Legende spricht unter anderem über den plötzlichen Aufschwung des SK Rapid, der dem Last-Minute-Sieg in der Europa League bei Spartak Moskau nun auch in der Bundesliga bei Wacker Innsbruck einen solchen folgen ließ.

„Durch den Sieg bleiben wir drinnen im Konzert“, hatte bereits unmittelbar nach dem Spiel bei Wacker Innsbruck am Tivoli Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer aufgeatmet. „Dieser Sieg gibt uns Berge.“ Der eingewechselte Veton Berisha traf in der 92. Minute. „Wir machen keine gute Partie. Man kann auch sagen, wir gewinnen unverdient“, gab der Torschütze zu. Kapitän Stefan Schwab ergänzte: „Die Leistung war sicher nicht gut. Wir sind clever genug, um das einschätzen zu können.“ Experte Konsel sieht’s ganz ähnlich: „Ein Unentschieden wäre sicher gerechter gewesen…“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten