Di, 20. November 2018

Konzert im Oval:

04.11.2018 08:01

Kein unbeschriebenes Blatt

Europark-Chef bereichert „The Sellout“: Salzburger Combo wandelt auf den Spuren der Musikhelden

Die Salzburger Band The Sellout mischt mit Punkrock in der Szene bereits seit 2011 kräftig mit, und macht neben diversen Musiksendern auch auf Festivals, wie dem Nova Rock, dem Zipf-Air, oder dem Donauinselfest von sich hören. Seit gut einem Jahr geben sie allerdings nicht nur mehr zu viert, sondern auch zu sechst den Ton an. Die Brüder Roland und Andreas Jegle (Gitarre und Bass), Sänger Stefan Meixner und Schlagzeuger Mario Lettner holten nämlich den Perkussionisten Paul Roither sowie Pianist und Keyboarder Christoph Andexlinger an Bord.

„Ich spiele mit Roland bereits seit fünf Jahren in der ,One Night Band’. Als er mich nun fragte, ob ich mit The Sellout eine unplugged Version ihres Songs ,Until’ einspiele, hab ich natürlich sofort zugesagt“, erzählt Andexlinger, den die Musik seit frühester Kindheit begleitet. „Ich habe während dem Gymnasium das Konservatorium besucht, und in meiner Schul- und Studentenzeit in Innsbruck und Wien immer in diversen Bands gespielt.“

Auch in Salzburg zeigt sich der Europark-GF und Head of Center Management der SES Spar European Shopping Centers umtriebig. Zuletzt haute er bei einem Konzert von Toby M in die Tasten, und auch mit der Band The Bunch of Old Boys (Ein Haufen alter Männer) rund um den mittlerweile verstorbenen Jimi Gimona, den Kratzer-Brüdern und Rupert Pichler von „Pansound“ absolvierte er zahlreiche Auftritte.

Also kein unbeschriebenes Blatt, das nun „The Sellout“ - für den Namen ließ man sich übrigens vom gleichnamigen Song der US-amerikanischen Ska-Punk-Band Reel Big Fish inspirieren - optimal ergänzt, wie beim ausverkauften Konzert im Oval im Europark nicht zu überhören war. Allerdings zeigt sich nicht nur die Fangemeinde rund um SES-CEO Marcus Wild, oder Interspar-GF Markus Kaser begeistert, auch der Pop-Pate von Wien Mario Rossori ist auf die Salzburger Combo aufmerksam geworden, und hat sie unter seine Fittiche genommen.

„Ich verfolge The Sellout schon seit vielen Jahren und hab ihnen immer gepredigt: Auch als Rock-Band braucht man eine Ballade - selbst Metallica hat eine! Jetzt hat meine Idee, mit der neuen Single “Until„, endlich gefruchtet“, freut sich der Musikmanager. Dem noch nicht genug, wurde nun genau diese Ballade in den legendären MG-Studios Wien produziert, und auch die Nummern „Free“ und „Electrical“ werden dort eingespielt. „Eine Ehre, zudem hier schon Stars wie U2, die Stones, Anna Netrebko oder Placido Domingo ein und aus gingen!“

Der Erfolg steigt den Jungs aber keineswegs zu Kopf. „Wir machen uns keinen Druck und müssen auch nicht von heute auf morgen ein Album auf den Markt werfen. Vielmehr konzentrieren wir uns jetzt auf unsere Live-Auftritte, die uns nächsten Freitag ins ,U4’ und Samstag ins ,Emailwerk’ in Seekirchen führen.“

Auf weitere Nummern muss man bei den umtriebigen Musikern, die stets gemeinsam an ihren Kompositionen basteln, aber garantiert nicht lange warten.

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National
OeNB-Boss verärgert
Bankenaufsicht geht von Nationalbank an FMA
Österreich
„Prorussische Haltung“
USA teilen wegen FPÖ weniger Geheiminfos
Österreich
Ermittlungen laufen
Wettbetrug? Liverpool-Star Sturridge im Fokus
Fußball International
Rutschiges Vergnügen
Auch Vierbeiner wollen manchmal einfach nur Spaß
Video Viral

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.