25.10.2018 20:00 |

Große Leistungsschau

Grazer Innenstadt: Bundesheer zeigt, was es kann

Am Nationalfeiertag findet in Graz eine Leistungsschau des Heeres mit spektakulären Vorführungen statt. Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) rechnet mit rund 80.000 Besuchern. Wo es Straßensperren gibt und wie man in die Stadt kommt.

Um 7.30 Uhr geht es los mit einem Fahrzeugkonvoi von der Conrad-von-Hötzendorf-Straße ins Zentrum. Neben dem Burg- und dem Opernring sind der Lendkai (Richtung Süden), der Franz-Josef-Kai sowie ein Teil der Neutorgasse gesperrt. Wer mit den Öffis anreist, muss keinen Fahrschein kaufen. Alle ein- und zweistelligen Linien in der Tarifzone 101 sind gratis. Für die Straßenbahnlinien 1 und 7 (bis zur Haltestelle Asperngasse) sowie 5 (zwischen Jakominiplatz und Andritz) wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Die Stationen der Militärparade finden Sie hier.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
12° / 17°
einzelne Regenschauer
12° / 16°
einzelne Regenschauer
12° / 17°
einzelne Regenschauer
13° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 15°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter