So, 18. November 2018

Günter Pirker

22.10.2018 18:26

Die steirische SPÖ hat einen neuen Geschäftsführer

Der neue steirische Landesgeschäftsführer Günter Pirker wurde am Montag vom Parteivorstand einstimmig bestätigt und danach von Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer in der Grazer Parteizentrale präsentiert. Pirker war für die Kampagnenplanung von fünf Gemeinderatswahlen zuständig und zuletzt Interims-Geschäftsführer. Als Stellvertreter holte er den Landtagsabgeordneten Wolfgang Moitzi, mit dem er sich die Aufgaben teilt.

 Schickhofer sagte, Pirker werde in enger Abstimmung mit dem Landtagsklub arbeiten: „Pirker bildet den Wahlkampfmotor, es gilt, alle SPÖ-Teile zu einer starker Wahlbewegung zusammen zu bringen. Wir werden gemeinsam kämpfen und gewinnen.“

„Er ist jünger, er fahrt aus“
Pirker selbst sagte, die Wahlvorbereitung und „das Strategische“ sei seine Aufgabe. Bei den Gemeinderatswahlen gehe es darum, die rund 7.000 möglichen Kandidaten so zu begeistern, dass sie sagten: „Ich gehe auf eine Liste.“ Es sei dies ja sozusagen auch eine Personalrekrutierung. Wolfgang Moitzi werde sich mehr um die Inhalte kümmern: „Ich bin im Büro, und er ist jünger, er fahrt aus“, scherzte Pirker.

Moitzi sagte, er sei am Wochenende gefragt worden, ob er auch Verantwortung übernehmen wolle. Er habe noch überlegt und dann zugesagt: „Es ist extrem herausfordernd, aber mit diesem Team haben wir beste Voraussetzungen, die SPÖ wieder zu einer stolzen Partei zu machen. Wir haben die SPÖ als Mitmachpartei positioniert, mit neuem Programm, nicht nur als zahlende Mitglieder. Wir sind offen für Leute, die inhaltlich andocken und mitdiskutieren wollen. Wer etwas zum positiven in der Steiermark verändern möchte, müsste bei uns mitarbeiten“.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Nordiren gleichen aus
LIVE: Österreich in die eigene Hälfte gedrängt!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International
Aus Gehege entkommen
Wilde Schweinejagd hielt Polizisten auf Trab
Niederösterreich
Unfassbare Wende
Hat Sporting-Boss brutale Attacke selbst geplant?
Fußball International
Mane in Afrika-Quali
Ex-Salzburger bricht nach Sieg in Tränen aus!
Fußball International
Koeman-Kraktakt
Gruppensieg? „Oranje“ reicht in Deutschland Remis
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.