Sa, 15. Dezember 2018

Will Smith als Genie

12.10.2018 10:07

Erster Trailer zu Disneys neuem „Aladdin“ ist da!

Disney bleibt seiner Erfolgsstrategie treu und bringt eine Realverfilmung seiner Zeichentrick-Klassiker nach der anderen ins Kino: Nach „Die Schöne und das Biest“ steht jetzt mit „Aladdin“ die nächste Live-Action-Version eines der beliebtesten Disney-Werke aller Zeiten an. Den Flaschengeist, der Wünsche erfüllt, verkörpert diesmal Will Smith. „Aladdin“ startet am 23. Mai 2019 in den österreichischen Kinos, jetzt gibt es einen ersten Trailer, der Appetit auf mehr machen soll.

Regisseur Guy Ritchie („Snatch“, „Sherlock Holmes“) katapultiert das klassische Abenteuer rund um Aladdin und Prinzessin Jasmine, das seit Generationen die Menschen verzaubert, jetzt mit seiner rasanten Realverfilmung ins 21. Jahrhundert.

Will Smith als temperamentvoller Flaschengeist 
Als Vorlage dient der Animationsklassiker aus dem Jahre 1992. Darin verlieh - bis heute unvergesslich - der verstorbene Robin Williams im englischen Original seine Stimme dem Flaschengeist. Diesmal spielt Will Smith („Ali“, „Men in Black“) den temperamentvollen Flaschengeist Genie, der jedem, der seine Wunderlampe besitzt, drei Wünsche erfüllt.

Die Titelrolle in dieser unsterblichen Geschichte des Straßenjungen Aladdin, der sich in Prinzessin Jasmine, die wunderschöne Tochter des Sultans, verliebt, spielt Mena Massoud (Amazons „Jack Ryan“), einer der aufregenden neuen Schauspieler Hollywoods. Naomi Scott („Power Rangers“) verkörpert Jasmine, die ihr Leben selbst in die Hand nimmt. Die Rolle des bösen Zauberers Jafar übernimmt Marwan Kenzari („Mord im Orient-Express“).

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bestürzung nach Tat
Die Hintergründe der Adelstragödie
Niederösterreich
Jetzt spricht Tochter
Hundertwasser: Der Krimi um das dunkelbunte Erbe
Österreich
Verschärfte Sex-Regeln
Facebook verbietet Usern sexuelle Andeutungen
Digital
Genuss ohne Reue
Herzgesundes Weihnachtsmenü
Gesund & Fit
Geheimdienst-Hinweise
„Schattenarmee“: Auch Österreicher beteiligt
Österreich
Schlüpfriger Rückblick
Kim Kardashians schärfste Nackt-Momente des Jahres
Video Stars & Society
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International
Adler disqualifiziert
Stefan Kraft Zweiter der Engelberg-Qualifikation!
Wintersport
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.