Fr, 14. Dezember 2018

„Krone“-Reportage

24.09.2018 03:35

Stadionsprecher will Lavanttaler Dialekt retten

Im Rahmen der Serie „Gesichter & Geschichten“ sind wir Woche für Woche mit der Kamera in Kärnten unterwegs. Anlässlich des Kärntner Fußballderbys zwischen WAC und Austria Klagenfurt trafen wir den Wolfsberger Stadionsprecher Martin Haider. Dabei blieb kein Auge trocken. Der Fahrschulbesitzer hat viele bekannte Fangesänge erschaffen und will den Dialekt retten.

Man muss klein anfangen, sagt ein altes Sprichwort. Martin Haider kennt es nur zu gut. „Als ich 1999 begonnen habe, hatten wir 73 Gäste beim Heimspiel.“

Da hätte sich Haider nicht einmal erträumt, dass er jemals vor 30.000 Fans ein Spiel seines WAC gegen Borussia Dortmund moderieren würde - wie es 2015 der Fall war.

Seiner großen Klappe ist es - no na - zu verdanken, dass der Fahrschulbesitzer überhaupt Stadionsprecher geworden ist. 

Seit fast 20 Jahren ist der Lavanttaler mittlerweile an jedem Spieltag an seinem selbst gebastelten Sprechertisch inmitten der Haupttribüne zu finden. Stimmung machen war der 43-Jährige aber immer schon gewohnt. „Ich hatte ein Abo beim KAC seit ich 14 war. Meine Devise war immer: Eine in den Haufen und gemma!“

So ist es Haider zu verdanken, dass der Satz „Super Publikum - Sch... Sprecher“ in der Stadthalle die Runde machte. „Ich hab das einmal in Deutschland in einer unteren Liga gesehen - ich fand es sehr lustig. Dann haben wir es mit meinen Freunden am WAC-Platz probiert. So kam es später auch zum KAC.“

Apropos sprechen: Das macht der Lavanttaler am liebsten im Dialekt, wie er ihn von klein auf gelernt hat. „Unser Dialekt ist in gewisser Weise schon eigen, aber ich liebe ihn“, lacht er.

„Ich hab’ jahrelang Wörter gesammelt, die ich von alten Bergbauern aufgeschnappt habe. Irgendwann waren es knapp 1000 Wörter. Dann wurde mir gesagt: Mach doch ein Büchlein daraus.“

So erfährt man etwa, was ein „Darbi sülchn“ (= ein träger Kerl) bedeutet. Weitere Kostproben im folgenden Video:

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International
In der Winterpause
Rapids Bickel kündigt neue Offensiv-Spieler an!
Fußball National
Eklat um Fans
Antisemitisches Lied bringt Chelsea in Bedrängnis
Fußball International
Nach Duell mit Rangers
Schottische Presse lästert: „Langweiliges Rapid“
Fußball International
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
Um 1 Monat verlängert
Bundesheer-Spion bleibt in U-Haft!
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.