Daniela Zivkov siegt

Glamour, aber keine Bikinis bei Miss-Austria-Wahl

Spannung bis zuletzt herrschte im Design Center Linz. Dort wurde heuer erstmals die „Miss Austria“ gekürt. Der Top-Event unter der Leitung des Manager-Ehepaares Kerstin und Jörg Rigger erhebt den Anspruch, einen noch internationaleren Touch zu haben, als ihn Vorgängerin Silvia Schachermayer bereits initialisierte. Glamourös ging es zu, auch wenn der Bikini-Walk erstmals entfiel. Um weit nach Mitternacht war es dann auch endlich so weit: Daniela Zivkov aus Oberösterreich wurde zur Siegerin gekürt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen