Deutsche Bunesliga

Dortmund kommt bei Hannover über 0:0 nicht hinaus

Borussia Dortmund hat den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel der deutschen Bundesliga verpasst. Das Team des neuen Trainers Lucien Favre kam am Freitagabend zum Auftakt der zweiten Runde nur zu einem 0:0 bei Hannover 96.

Bei den Hausherren spielte ÖFB-Teamspieler Kevin Wimmer in der Innenverteidigung vor 49.000 Zuschauern durch, sie remisierten wie auch schon zum Auftakt (1:1 bei Bremen).

Die im ersten Spiel gegen Leipzig mit 4:1 siegreich gebliebenen Dortmunder hatten in einer mäßigen Partie mehr Torchancen, konnten daraus aber kein Kapital schlagen. Maximilian Philipp köpfelte an das Aluminiumgehäuse (60.). Bei Dortmund fehlte noch der vom FC Barcelona verpflichtete Stürmer Paco Alcacer.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)