31.08.2018 12:40 |

Lenker angezeigt

Gefälschte Kennzeichen: BMW gestoppt

Verdächtig kam Beamten auf der A 6 bei Kittsee ein BMW mit deutschen Kennzeichen vor, weshalb die Polizisten den Wagen stoppten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bei der anschließenden Kontrolle von Fahrzeug und Lenker bemerkten die Kollegen, dass sich die Folie von den Kennzeichen löste, sie waren offenbar gefälscht", so ein Sprecher der Exekutive. Der slowakische Lenker behauptete dagegen, den Wagen in Deutschland so gekauft und bisher nur noch nicht umgemeldet zu haben.

Die Polizisten beschlagnahmten die Tafeln und untersagten dem 23-Jährigen die Weiterfahrt. Der Mann wurde angezeigt und musste die Heimreise mit dem Zug antreten.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 4°
Schneeregen
-3° / 4°
bedeckt
1° / 3°
Schneeregen