Deckung für Özil

Gündogan: „Grenze zu Rassismus überschritten“

Gemeinsam mit Mesut Özil hat er - dem Erdogan-Foto sei Dank - den ganzen Sommer über die Schlagzeilen dominiert. Jetzt spricht der deutsche Teamspieler  Ilkay Gündogan über die Attacken und Beleidigungen, die er wie Özil in letzter Zeit einstecken musste. Und darüber, dass „die Grenze zum Rassismus teilweise überschritten“ wurde.

„Ich habe mein Leben lang fast ausschließlich gute Erfahrungen in Deutschland gemacht. Das will ich hier ganz klar sagen. Aber es gibt Leute, die das entstandene Foto (mit Erdogan, Anm.) für sich politisch genutzt haben. Und in diesem Zusammenhang wurde dann auch teilweise die Grenze zum Rassismus überschritten“, wird Gündogan unter anderem von sport1.de zitiert.

Empfang „mit offenen Armen“ erwartet
Er sei von Fans ausgepfiffen und „von Politikern beleidigt“ worden, meint Gündogan. Seine Team-Karriere beenden will er deswegen aber nicht. Sollte er morgen von Teamchef Jogi Löw für das Spiel gegen Frankreich nominiert werden, ist Gündogan bereit. Denn: „Ich bin nach wie vor ein großer Fan von Jogi Löw.“ Und er erwartet einen „Empfang mit offenen Armen“, wie er es formuliert. „Das wird dann meine Reifeprüfung“, so Gündogan.

„Kanaken“- und „Kartoffel“-Scherze
Übrigens: Die Vom „Spiegel“ aufgebrachte Story, derzufolge das das deutsche Team in „Kanaken“ und „Kartoffel“ unterteilt sei, will Gündogan nicht überbewerten. „Natürlich hat es da den einen oder anderen Spaß gegeben. Aber das hatte nichts mit Rassimus zu tun“, so der Manchester-City-Legionär.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten