05.09.2018 09:21 |

Saisonende naht

Damit machen Sie Ihren Garten herbstfest

Anfang Herbst läuft die Gartenarbeit noch auf Hochtouren! Denn nun wird nicht nur fleißig geerntet, sondern der Garten auch schön langsam auf kühlere Temperaturen vorbereitet. Was jetzt noch zu tun ist und welche Produkte sich dafür am besten eignen: Wir geben die besten Empfehlungen! 

Gartenarbeit ist für viele Menschen ein Ausgleich zum Alltag. Gerade im Herbst sind die Temperaturen ideal für ein paar Stunden Werkeln im Grünen. Nach dem Sommer sollten Sie Ihren Pflanzen besonders viel Aufmerksamkeit schenken und diese auf den kühleren Herbst vorbereiten. Von Heckenschneiden über Düngen bis hin zum Abdecken: Ziehen Sie Ihre Gartenhandschuhe an und starten Sie los! 

Laubsauger und Bläser

Die Bäume verlieren nun ihre Blätter und das bunte Laub bleibt wie eine Decke in unseren Gärten liegen. So schön die Herbstblätter auch sind, sie sollten entweder entfernt oder zumindest zu einem Haufen zusammengerecht werden. Denn bleibt das Laub auf dem Rasen liegen, können die Grashalme nicht ordentlich atmen und der Rasen bekommt gelb-braune Stellen. Dieses Gerät vereint Laubsauger, Bläser und Häcksler in einem. Mit einer Blasgeschwindigkeit von 418 km/h bläst das Modell extrem stark, wobei sich die Blasstärke auch variabel verstellen lässt. Somit können Sie die Blasstärke selbst kontrollieren und vermeiden Blätter-Chaos im Garten. Nasses Laub können Sie ganz einfach mit dem Rechenaufsatz zusammenrechen. Natürlich können Sie die Blätter auch Einsaugen, denn in dem großen Fangsack haben immerhin 50 Liter Platz. Das integrierte Metall Häckselrad zerkleinert die Abfälle bereits vorab, sodass Sie weniger oft zum Komposthaufen gehen müssen. 

Inhalt: 1 x 3 in1 Laubsauger für nasses Laub mit Laub Bläser, Fangsack, Häckselfunktion, Rechenaufsatz, Tragegurt und Zweithandgriff
Maße 30 x 16,7 x 38 cm
Gewicht 8,27 Kg
Preis: 104,95 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

Blumenzwiebelpflanzer

Damit Sie sich im Frühjahr über eine Blumenpracht freuen können, sollten Sie bereits im Herbst Blumenzwiebeln pflanzen. Eine praktische Hilfe ist dieser Blumenzwiebelpflanzer. Damit bohren Sie einfach in die Erde ein Loch, setzen die Blumenzwiebel ein und lassen diese mit der Griff-Auslöse-Automatik in die Erde fallen. Dabei können Sie mithilfe einer Skala die ideale Tiefe bestimmen. Das Produkt punktet auch in Sachen Qualität, denn es besteht aus hochwertigem Stahl und ist mit Duroplast beschichtet. Ein tolles Helferlein für Gartenfreunde! 

Maße 25,3 x 12,5 x 7,5 cm
Gewicht 531 g
Preis: 16,45 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

Teleskop-Baumschneider 

Wenn sich das Laub von Büschen und Stauden verfärbt, ist es Zeit, diese herunterzuschneiden, andernfalls sehen diese im Frühjahr unschön aus. Für besonders hohe Äste empfehlen wir diesen Teleskopschneider: Damit können Sie mühelos Bäume und Sträucher bis zu einer Höhe von 6,5 Metern (inkl. Benutzer) schneiden. Dank des innenliegenden Getriebes aus Stahl mit 12-facher Getriebeübersetzung schafft das Gerät sogar Äste mit bis zu 32 Millimetern Durchmesser! Abgeschnittene Äste werden danach mit dem verstellbaren Räumhaken entfernt. Dieser Helfer ist äußerst ratsam, denn dadurch sparen Sie sich das gefährliche Arbeiten auf der Leiter.

Maße: 241,6 x 15 x 6,7 cm
Gewicht: 1,5 kg
Preis: 100,42€
Hier geht‘s zum Produkt. 

Heckenschere 

Um das Faulen der Hecke bei nassen Temperaturen zu vermeiden, sollten Sie Ihre Hecke im Herbst nochmal zurückschneiden. Dabei sollten Sie darauf achten, dass Sie keine Löcher in die Hecke schneiden, da diese im Winter nicht mehr zuwachsen. Das kann mit dieser Heckenschere nicht passieren! Die Schere ist akkubetrieben und somit besonders einfach handzuhaben. Dank des Handgriffs mit Gummipolster und des geringen Gewichts ist das Produkt äußerst komfortabel. Die Heckenschere erreicht eine Schnittlänge von circa 52 Zentimeter und schneidet Äste mit einer maximalen Aststärke von 15 Millimeter. Das Gerät zeigt Ihnen beim Arbeiten stets die Akku-Kapazität an, damit Sie diesen rechtzeitig aufladen. Damit schneiden Sie Hecken mit links! 

Nicht im Lieferumfang enthalten: Akku, Ladegerät
Maße 93,8 x 19,5 x 19,4 cm

Gewicht: 3,3 Kg 
Preis: 78 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

Herbstdünger

Nun sollten Sie Ihre Pflanzen mit einem speziellen Herbstdünger versorgen. Herbstdüneger enthalten normalerweise spezielle, wintertaugliche Stickstoffformen und einen hohen Kaliumanteil, welcher die Frostanfälligkeit des Grases im Winter senkt. Dieser Herbstdünger ist reich an Kalium, regeneriert und kräftigt den Rasen für die kalte Jahreszeit. Mit diesem Dünger können Sie eine Fläche von bis zu 500 m² versorgen. 

Anwendungszeit : August bis Oktober

  • Dosierung: 25 g / qm² (25 g = ein gehäufter Esslöffel)
  • Für eine intensivere Wirkung und verstärktes Grün kann die Aufwandmenge bis auf 35 g/qm² erhöht werden.
  • Für eine gleichmäßige Ausbringung des Düngers empfehlen wir einen Streuwagen.
  • Bei der Ausbringung von Hand am besten in halber Aufwandmenge einmal längs und einmal quer ausstreuen.

Gewicht: 12,5 Kg
Preis: 29,99 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

Akku-Rasenmäher

Wenn Sie den Rasen zum letzten Mal im Jahr mähen, sollte das Gras nicht kürzer als fünf Zentimeter geschnitten werden. Das macht den Rasen widerstandsfähig gegen Unkraut und Moos. Dieser Akku-Rasenmäher gehört zu unseren Favoriten in seiner Klasse. Er ist dank des 2 x 18 V Antriebs nicht nur besonders kraftvoll, sondern auch umweltfreundlich. Der Mäher eignet sich besonders gut für kleine bis mittlere Rasenflächen und lässt sich dank des höhenverstellbaren Holms individuell anpassen. Beim Schneidewerkzeug des Akkus handelt es sich um eine Sichel, mit welcher der Rasen in sechs verschiedenen Schnitthöhen zwischen 25 und 75 Millimetern geschnitten werden kann. Ideal also für den frühherbstlichen Rasenschnitt! 

Nicht im Produkt enthalten: Akku, Ladegerät 
Maße 46 x 71 x 39 cm
Gewicht 15 Kg
Preis: 164,22 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

Diese Produktempfehlung entstand mit freundlicher Unterstützung von Amazon. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol