Di, 25. September 2018

Mitten in Linz

27.08.2018 13:00

Kroate prügelt Russe mit Schlauch windelweich!

Mit einem Kompressorschlauch hat am helllichten Tag bei einer Linzer Tankstelle ein Kroate (51) einen Russen (27) windelweich geprügelt! Polizisten konnten den Schläger fassen, jetzt gibt‘s Rätselraten ums Motiv.

Ein Großaufgebot von Beamten eilte zur Tankstelle an der Dinghoferstraße, wo am frühen Nachmittag die Fetzen flogen.

Beweis auf Video
Nur noch das Opfer war da, doch auf dem Video konnten die Beamten die Prügelei noch mal ansehen: Ein 51-jähriger Kroate hatte mit einem 50 Zentimeter langen, starren Kompressorschlauch mit Metallenden auf den Russen eingeschlagen.

Opfer im Spital
Das Opfer ließ seine Verletzungen an Beinen und Hals medizinisch versorgen, währenddessen konnte die Polizei den Verdächtigen ausforschen und einsperren. Über das Motiv herrscht noch Unklarheit.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.