Mo, 24. September 2018

„Krone“-Talk

26.08.2018 06:00

Richard Lugner: „Bei mir zählt nur der Erfolg!“

ATV-Star Richard Lugner über Frauen, Luxus, seine Matura und welchen Traum er sich erfüllt!

„Krone“:Sie haben mich überraschenderweise in die Lugner City eingeladen!
Richard Lugner: Ja, wohin denn sonst!?

Sie sind der erste, der sich für Gespräch seinen Arbeitsplatz ausgesucht hat!
Schaun Sie, die Lugner City ist mein Leben, und darum müssen wir ganz einfach hier sein!

Sind Sie jeden Tag hier?
Ja, eigentlich schon. Nur sonntags nicht immer.

Gar kein Urlaub heuer?
Eigentlich bin ich immer eine Woche auf Urlaub gefahren, aber im Moment hab ich keine fixe Partnerin.

Fahren Sie doch alleine!
Na da lerne ich womöglich noch mehr neue Frauen kennen (lacht), das wär ja schlimm!

Wollen Sie das nicht?
Ich möchte halt gern wieder an nur eine Frau gekettet sein, und dass wieder ein bissl Frieden einkehrt.

Sie werden im Oktober 86 Jahre alt. Woher nehmen Sie die Energie?
Ich mache seit 32 Jahren die F.-X.-Mayr-Kur, aber egal, was man macht: Man muss an das, was man tut glauben. Weil der Körper eine chemische Fabrik ist. Und der arbeitet ganz anders, wenn man lustig ist. Ich bin ein positiver Mensch und egal, was ich tue, es muss mir Spaß machen, ob es im Geschäft ist oder am Abend mit schönen Frauen.

Waren Sie schon immer ein fröhlicher Mensch?
Ja, ich würde sagen schon. Weil ich immer gerne gearbeitet habe. Ich habe am 13. Juni 1953 maturiert und zwei Tage später zu arbeiten begonnen. Oft habe ich auch nach der Arbeit um 12 Schilling für wen anderen Arbeiten erledigt, um noch etwas mehr Geld zu verdienen.

Wenn Sie vom Geld verdienen reden, bekommen Sie ein lachendes Gesicht. Macht Sie Geldvermehrung glücklich?
(lacht) Ich würde so sagen: Ich habe nie in meinem Leben Geld hinterhergejagt. Bei mir zählt nur der Erfolg. Wenn man Erfolg hat, dann verdient man auch was.

Was ist für Sie Luxus?
(lacht) Erfolg zu haben, das hält mich in Schwung!

Gibt’s noch einen Traum, den Sie sich erfüllen wollen?
Ich hätte gern die Lugner City ausgebaut, aber da gibt’s ein neues Bauordnungsgesetz und damit ist der Traum wohl gestorben.

Ich hab mir jetzt gedacht, Sie sagen: Ich will noch einmal heiraten!
Ich wollte ja schon die 5. Ehe nicht mehr schließen.

Darf ich das Thema als abgehakt betrachten?
Grundsätzlich ja!

Sie lassen sich also ein Hintertürl offen?
Na ich weiß ja nie, welche schöne Frau mir vielleicht noch über den Weg läuft!

Stefan Weinberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.