20.08.2018 15:42 |

Niedriger Wasserstand

30 Schiffe stellen Betrieb auf Donau vorerst ein

Die extreme Trockenheit zwingt derzeit etliche Passagiere von Kreuzfahrtschiffen, ihre Reise zu beenden. Grund dafür ist der niedrige Wasserstand. Betreiber rechnen mit einem zwei- bis dreiwöchigen Ausfall ihrer Schiffsfahrten.

Bei der Reichsbrücke und in Nussdorf sitzen mindestens 30 Schiffe fest. In Orth an der Donau blieb unlängst sogar ein Frachtschiff auf einer Sandbank stecken. Voraussichtlich zwei bis drei Wochen werden jene Passagier- und Frachtschiffe, die ihren Weg auf der Donau Richtung Westen antreten wollen, jetzt in Wien und Umgebung festsitzen.

Mindestens 20 Schiffe bei der Anlegestelle Reichsbrücke in Wien und etwa zehn in Nußdorf müssen wegen der extremen Trockenheit warten. Diese senkt nämlich den Wasserstand in Hainburg in Niederösterreich auf 1,20 Meter - was für große Schiffe mit meist 1,70 Metern Tiefgang nicht zu meistern ist.

Erst kürzlich hatte das bulgarische Frachtschiff Sveti Dimitar auf seiner Fahrt von Rumänien nach Deutschland sogar das Pech, in Orth an der Donau auf eine Sandbank aufzulaufen. Es bleibt nur zu hoffen, dass die angekündigte Kaltfront ab Samstag die Schiffe wieder in normale Bahnen bringt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tipp für den Gegner
Kurios! Rosenborg einmal dank LASK-„Vize“ Meister
Fußball International
Bei Überprüfung
Sauerstoffschlauch explodierte: Arbeiter verletzt
Niederösterreich
Mateschitz jubelte mit
Dank Salzburg: Leidenszeit nach 2106 Tagen vorbei!
Fußball National
Maine Coon-Dieb?
Mysteriöses Verschwinden von Rasse-Katzen
Oberösterreich
Von SPÖ und FPÖ
Starke Absage an den Mercosur-Pakt!
Österreich
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter