Di, 25. September 2018

In einem Oldtimer

15.08.2018 09:37

Diese Familie reist seit 18 Jahren um die Welt

Eine Familie lebt ihren Traum: Seit 18 Jahren reisen die Zapps um die Welt. In ihrem 90 Jahre alten Graham-Paige-Oldtimer haben sie mehr als 380.000 Kilometer zurückgelegt und sind von mehr als 2500 Familien beherbergt worden. Gerade machen sie Station in der Bretagne.

Ein Bekannter bot den Zapps den Oldtimer für ihre Reise an, zu der sie am 25. Januar 2000 in Argentinien aufbrachen. Seitdem hat sie ihr altehrwürdiges Reisemobil zuverlässig durch Wüsten und durchs Hochgebirge auf allen Kontinenten kutschiert.

Buch erzählt von der Weltreise
Als ihnen am Amazonas das Geld ausging, fing Candelaria Zapp an, Aquarelle zu malen und zu verkaufen. Sie verfassten ein Buch über ihr Abenteuer, das ihnen fortan die Reise finanziert. Die vier Kinder Pampa, Tehue, Paloma und Wallaby werden unterwegs von ihren Eltern unterrichtet - und nebenbei lernen sie noch Dinge, die in keinem Schulbuch stehen.

Ein Jahr lang wollen die Zapps noch über den Globus touren, bevor sie sich in Argentinien einen weiteren Traum erfüllen und einen „Club der Träumer“ eröffnen wollen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.