Mi, 15. August 2018

Star im Liebesglück

26.07.2018 12:01

Robin Wright: Heiße Küsse an der Amalfiküste

 „House of Cards“-Star Robin Wright lässt sich in Positano von ihrem Gefährten Clement Giraudet den Bauch küssen.

An der Amalfiküste kämpfen die Stars gerade um die besten Sonnenliegen. Einen Tag, nachdem Maria Scharapowa sich in Positono von ihrem Liebesten den Po anknabbern ließ, tauchten jetzt Fotos von Sean Penns Ex-Ehefrau Robin Wright auf, die sich im Swimmingpool eines Hotels mit ihrem Lover vergnügte.

Die 52-Jährige und der um etwa 15 bis 20 Jahre jüngere Franzose - so genau weiß man das nicht-, sind seit 2017 liiert. Immer wieder gibt es Gerüchte, das Paar habe heimlich geheiratet. So verliebt, sie wirken, könnten das jetzt durchaus Flitterwochen sein. Auch bei einem Ausflug nach Capri wurden die beiden an der Steilküste beim innigen Küssen ertappt. 

Für Wright wäre es die dritte Ehe. Sie war von 1986 bis 1988 mit dem 2014 verstorbenen US-Schauspieler Dane Witherspoon verheiratet. 1996 heiratete sie Oscarpreisträger Sean Penn. Das Paar ließ sich 2010 nach fast 15 Jahren scheiden. 

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.