Do, 16. August 2018

Bühnenwerkstatt:

03.07.2018 05:30

Tanz-Experimente in Graz

Nach Jahren der nicht ganz freiwilligen Wanderschaft kehrt das Tanzfestival der Internationalen Bühnenwerkstatt wieder ins Grazer Theater im Palais zurück. Von 14. bis 21. Juli warten Workshops und internationale Performances. Traditionell gibt es zur Eröffnung (15. Juli, 21 Uhr) kurze Szenen als Gustohappen.

Neben vielen unterschiedlichen Kursen für Profis und Interessierte bietet die Bühnenwerkstatt ein hochkarätig besetztes Tanztheaterfestival mit Performances, deren Schwerpunkt auf experimentellen, spartenüberschreitenden Arbeiten liegt.

Zum Auftakt gibt es am Sonntag, 15. Juli, ab 21 Uhr wie jedes Jahr kurze Szenen aus den einzelnen Programmen. Tags darauf und am 18. Juli gastiert die britische Compagnie James Wilton im TiP. Zu sehen ist eine getanzte Version von Herman Melvilles Roman „Moby Dick“ unter dem Titel „Leviathan“. Die Gruppe Die Etage befasst sich am 17. Juli mit „Earth/Erde“, und die international zusammengewürfelte Formation BWST mit Evgeny Kozlov fragt am 20. und 21. Juli „May I teach you my language“. Ebenfalls am Finaltag ist „A-MeN“ der israelischen Truppe Axelroad zu sehen.

Speziell für Kinder haben Alexander Bondarev und Yulia Tokareva von der russischen Compagnie Mini-A-Tour das Tanztheaterstück „Vom Mond gefallen“ erarbeitet, das am 19. Juli um 17 Uhr zu erleben ist.
Detaillierte Infos finden Sie hier

Michaela Reichart
Michaela Reichart

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.