Do, 20. September 2018

Verlobung mit Freund

25.06.2018 08:46

Bianca Schwarzjirg im absoluten Babyglück

Mehr als fünf Wochen war die Puls-4-Lady nicht auf Sendung, der Grund ist aber ein erfreulicher: Die Moderatorin ist schwanger und hat sich mit ihrem Freund verlobt.

„Eigentlich hatte ich gar nicht so den Kinderwunsch, doch dann habe ich den richtigen Partner kennengelernt“, schwärmt Bianca Schwarzjirg im „Krone“-Talk von Michael Szymoniuk. Mit dem Marketingexperten und Triathleten hat der Plan, schwanger zu werden, auf Anhieb geklappt. Da war die Verlobung nur noch Formsache. „Was soll ich sagen? Wenn’s passt, dann passt’s.“

Auch die Familie war total aus dem Häuschen. „Meine Eltern planen schon die ganze Zeit, was sie mit ihm oder ihr alles unternehmen werden.“ Das Geschlecht erfahren die angehenden Eltern erst nächste Woche. Geheiratet wird allerdings erst im kommenden Frühjahr, im kleinen Kreis, wenn die Strapazen der Schwangerschaft überstanden sind.

Die verlief - Schwarzjirg ist im vierten Monat - nicht ganz reibungslos. Die Moderatorin hatte mit schlimmer Übelkeit zu kämpfen, musste mehr als fünf Wochen in der Arbeit pausieren und sogar länger ins Krankenhaus. „Das zehrt extrem an der Substanz. Es war toll, dass ich von Puls 4 so einen Rückhalt hatte.“

Umso mehr freute sie sich, dass sie am Montag wieder auf Sendung gehen und die frohe Botschaft der ganzen Welt zu verkünden konnte. Zuvor hatten „nicht mal meine besten Freundinnen“ Bescheid gewusst. Mit der Heimlichtuerei ist es jetzt vorbei: „Ich kann meinen Babybauch ab sofort voller Stolz tragen.“ Wir gratulieren herzlich!

Kálmán Gergely, Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Italo-Presse schimpft
Ronaldo-Rot „eine Beleidigung für den Fußball“
Fußball International
„Richtige Begrüßung“
Wirbel um Regeln für Wangenküsse an Schule
Oberösterreich
Die Wünsche im Detail
Metaller-Lohnrunde startet mit stolzen Forderungen
Österreich
Nach Lyon-Sensation
Nazi-Gruß: Dieser Fan wird lebenslang gesperrt
Fußball International
Spielkamerad gesucht
Wenn Kinder keine Freunde finden
Life

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.