Mi, 22. August 2018

Mit Andrea Grossmann:

19.06.2018 11:11

Saisonale Kochkurse im „Balance“-Hotel Pörtschach

Seit kurzem bietet Andrea Grossmann in Pörtschach Kochkurse an - auf Regionalität und Saisonalität wird besonders geachtet!

Ihre Küche ist ihr Kommunikationszentrum - hier wird geschnippelt, angebraten, gebacken und gekocht, hier wird miteinander geredet, angeprostet und genossen. Die Kommunikation steht dabei immer im Vordergrund: „So können etwa Allergien und Intoleranzen problemlos beachtet werden.“, erklärt Andrea von der Hoteliersfamilie Grossmann in Pörtschach.

Seit kurzem ist sie nicht nur begnadete Künstlerin, Haubenköchin und ausgezeichnete Kochbuchautorin, sondern auch Kochkurs-Leiterin. In ihrem Balance-Hotel in Pörtschach möchte die Tausendsasserin einen „Kitchen Club“ etablieren, zu dem sich Einheimische, aber auch Urlauber einmal im Monat treffen - um gemeinsam zu kochen, über Kulinarik zu sprechen und voneinander zu lernen.

Die einzelnen Kochkurse sind Themen untergeordnet, je nach dem, welche Lebensmittel gerade in Saison sind: Zum Muttertag gab’s einen Kurs für Väter und Kinder, bei dem Spargel im Fokus stand; Am 26. Juni lautet das Motto „Inspiration“; die Kochschüler sollen sich von regionalen Alpen-Adria-Produkten Anregungen holen. Im Juli liegt der Schwerpunkt auf mediterraner Sommerküche. Kärntner Tradition - also Kirchtagssuppe und Kasnudeln - ist im August an der Reihe.

Anmeldung per Mail oder Telefon
Interessierte können sich per E-Mail an office@balancehotel.at oder telefonisch unter 04272 2479 anmelden. Die Schüler lernen nicht nur, wie die Gerichte zubereitet werden, sondern auch viel Nützliches über die Lebensmittel. Denn: Die Kommunikation macht’s aus...

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.