Di, 13. November 2018

Festnahme in Bayern

01.06.2018 11:13

Miese Abzocke: Tiroler um 450.000 Euro betrogen

Ein Tiroler ist fiesen Betrügern auf den Leim gegangen und um 450.000 Euro betrogen worden. Ein mutmaßliches Bandenmitglied der weltweit agierenden „Nigeria Connection“ wurde nun festgenommen.

Ein mutmaßliches Bandenmitglied der weltweit agierenden „Nigeria Connection“ ist bereits am vergangenen Sonntag am Bahnhof in Rosenheim den deutschen Behörden ins Netz gegangen. Der 32-jährige Verdächtige soll unter anderem einen 53-jährigen Tiroler mit einer bekannten Betrugsmasche um rund 450.000 Euro erleichtert haben, teilte die deutsche Polizei am Freitag mit.

Geldübergabe am Bahnhof in Rosenheim
Vor zwei Jahren wurde der Tiroler per E-Mail in englischer Sprache angeschrieben. Der Mann sollte bei der Auslösung eines Millionenbetrages unterstützen und dafür eine Provision in Höhe von zehn Prozent erhalten. Aufgrund angeblicher Schwierigkeiten bei der Auszahlung der Millionensumme wurde der Mann immer wieder um Hilfe gebeten. Der 53-Jährige zahlte schließlich innerhalb der vergangenen zwei Jahre in 20 bis 25 Fällen einen Gesamtbetrag von rund 450.000 Euro an die Betrügerbande. Die Geldübergabe erfolgte immer am Bahnhof in Rosenheim und das Geld wurde immer wieder von demselben Mann entgegengenommen.

Tiroler wandte sich an Polizei
Mitte Mai hatte sich der Tiroler schließlich an die Polizei gewandt. Der Geldkurier wurde daraufhin am 27. Mai im Rahmen einer Geldübergabe am Bahnhof Rosenheim von den deutschen Behörden festgenommen - er leistete keinen Widerstand.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Großklubs im Tief
Rapid, Austria, Sturm: 59 Titel wanken zum Abgrund
Fußball National
Ried-Fans verdächtigt
2 Zugbegleiterinnen in Westbahn sexuell attackiert
Oberösterreich
Folgen bei uns spürbar
So veränderte der Terror unser Leben
Welt
Bella pfeift auf Rasur
Haariges Dessous-Pic lässt Thornes Fans ausflippen
Video Stars & Society
So tickt die Formel 1
ORF-Star Hausleitner: Vor Schumacher blamiert
Video Show Stiegenhaus
Vor 1 Jahr verunglückt
Ski-Welt gedenkt des Todesdramas um David Poisson!
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.