Di, 14. August 2018

Bailey im Visier

19.05.2018 12:37

Rekord-Ablöse: Wildert Bayern bei der Konkurrenz?

Für sündhaft teure Neuzugänge war der FC Bayern München bisher nicht bekannt. Dennoch könnte sich das bald ändern. Wie Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge nun klarstellte, könnte der deutsche Meister schon in naher Zukunft einen Mega-Transfer tätigen. Zudem sollen die Bayern Leverkusens Leon Bailey im Visier haben.

Für den 20-jährigen Jamaikaner würden die Münchner auch tief in die Tasche greifen. Nach Informationen des US-Sportsender „ESPN“ hat der FC Bayern bereits ein Angebot in Höhe von 60 Millionen Euro für Bailey abgegeben. Der Linksaußen wäre somit der teuerste Neuzugang der Bayern-Geschichte. Das Problem: Leverkusen verlangt für den Linksaußen, der noch bis 2022 Vertrag hat, sogar satte 100 Millionen Euro.

„Kein Limit!“ Rummenigge kündigt Mega-Einkauf an
Rummenigge kündigte einen Mega-Transfer der Bayern an. „Wir haben kein Limit. Wenn wir einen Spieler haben wollen und der 80, 90 Millionen kostet, dann werden wir irgendwann springen müssen. Ob das dieses oder nächstes Jahr ist, weiß ich nicht", so Rummenigge gegenüber der “Bild". Ob es sich dabei um Bailey handeln wird, bleibt abzuwarten.

Der bisher teuerste Einkauf der Münchner ist der Franzose Corentin Tolisso. Er kam im Sommer 2017 für 41,5 Millionen Euro von Olympique Lyon. Dahinter folgen Javi Martinez (40 Millionen) und Arturo Vidal (37,5).

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.