So, 16. Dezember 2018

Dschungel-Stil

03.04.2018 10:03

Wie Sie zu Hause traumhaftes Raumklima schaffen

Die allerneuesten Wohntrends machen natürlich auch vor dem Schlafzimmer nicht halt. Aktuelle Trends und praktische Tipps für die Gestaltung des Schlafzimmers erhalten Sie hier. Diesmal: Diese Pflanzen sorgen für gute Luft im Schlafzimmer!

Der Dschungel-Stil im Eigenheim ist seit wenigen Jahren so richtig „in“. Zimmerpflanzen sind aber nicht nur hübsch anzusehen, sondern können auch die Gesundheit fördern und z.B. einen elektrischen Luftbefeuchter ersetzen. In geringem Ausmaß filtern gewisse Pflanzen auch Schadstoffe aus der Raumluft. Um sinnvolle Wirkungen zu erzielen, brauchen die Pflanzen allerdings gute Pflege. Bei Pflanzen, die viel Wasser benötigen, kann sich etwa Schimmel in der Pflanzerde bilden - wodurch sie selbst zur Schadstoffquelle werden. Das Umtopfen in ein regulierendes Granulat für Zimmerpflanzen schafft Abhilfe. Empfindliche Personen sollten sich vor dem Pflanzenkauf über etwaige Reizwirkungen und das Allergierisiko informieren.

Nächtliche Sauerstoffproduzenten
Nicht alle Pflanzen sind fürs Schlafzimmer gleichermaßen geeignet. Die meisten Pflanzen produzieren nur tagsüber Sauerstoff, dazu benötigen sie Sonnenlicht. Nachts verbrauchen diese Pflanzen Sauerstoff - wenn auch nur in geringen Mengen. Es gibt jedoch auch Pflanzen, die in der Nacht Sauerstoff abgeben. Die pflegeleichte Aloe Vera ist ein solches Exemplar. Auch der robuste Bogenhanf (auch als Schwiegermutterzunge bekannt) braucht wenig Pflege. Er kommt mit wenig Wasser und unterschiedlichen Lichtverhältnissen zurecht. Orchideen sind da schon etwas anspruchsvoller, sind im Schlafzimmer aber ebenso eine Option wie Bromelien.

Pflanzliche Schadstoff-Filter
Manche Möbel und Bodenbeläge geben Schadstoffe an die Raumluft ab, die der Mensch dann einatmet. Einige Pflanzen vermögen, solche Schadstoffe aus der Luft zu filtern. Tests der Raumfahrtbehörde NASA haben etwa der Grünlilie eine hohe Filterwirkung für Formaldehyd bescheinigt - auf den Plätzen folgen Bergpalme, Zwergdattelpalme, Schwertfarn und Philodendron.

Die Birkenfeige (Ficus benjamini) und das Einblatt sind gleich gegen mehrere Luftschadstoffe wirksam. Weil das Einblatt mit wenig Licht auskommt ist es auch in dunkleren Schlafräumen gut aufgehoben. Auch Efeu gibt sich mit lichtarmen Plätzchen zufrieden und ist wie geschaffen fürs Schlafzimmer. Efeu hat sich als hilfreich gegen Asthma- und Allergiesymptome erwiesen und kann z.B. auch gegen Schimmelsporen in der Luft eingesetzt werden.

Grüne Luftbefeuchter
Viele kennen im Winter das Problem trockener Raumluft. Gereizte Schleimhäute können schon mal Schlafbeschwerden verursachen. Pflanzen, die über viele oder große Blätter verfügen, befeuchten die Raumluft besonders effektiv. Gut geeignet sind etwa Zimmerlinde, Birkenfeige oder Nestfarn. Zypergras befeuchtet die Luft wie kaum eine andere Pflanze, muss aber auch reichlich gegossen werden. Auch in heißen Sommernächten machen sich Pflanzen nützlich, denn Wasserverdunstung auf den Blattunterseiten führt zu niedrigeren Temperaturen im Raum. Da schläft es sich gleich viel besser. Pflanzliche Luftfeuchtigkeit ist - im Gegensatz zu elektrischen Luftbefeuchtern -übrigens keimfrei.

Natürliche Beruhigungsmittel
Getrockneter Lavendel im Säckchen oder Kissen wird gerne als Einschlafhilfe verwendet. Frischer, lebender Lavendel sorgt mit seinen beruhigenden Aromen für mindestens ebenso gute Ergebnisse. Auch Jasmin besänftigt Körper und Geist und unterstützt einen ruhigen Schlaf.

Günther Kralicek, wohnkrone.at

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Blutbad im Schloss
Frau des Mordverdächtigen: „Er ist sehr krank“
Niederösterreich
Ehrung für Einsatz
Polizistin rettet zwei Leben an nur einem Tag
Oberösterreich
Herzschmerz
Aus und vorbei: Die Promi-Trennungen des Jahres
Video Stars & Society
Kolumne „Im Gespräch“
„Vergleichen ist das Ende des Glücks“
Life
Spanische Siege
Barca-Verfolger Real und Atletico siegen knapp
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:1 gegen Werder! Dortmund ist Herbstmeister
Fußball International
Drama um Gentner
Vater von Stuttgart-Kapitän im Stadion gestorben
Fußball International
Bei Partizan-Spiel
Linienrichter mit etwa 100 Schneebällen beworfen!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.