Di, 19. Juni 2018

Unfall im Pinzgau

28.02.2018 21:48

Autofahrer verstarb nach Kollision mit Lkw

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwoch bei Saalfelden. Ein Pkw-Fahrer geriet in den Gegenverkehr und prallte in einen Lastwagen. Das Auto wurde von der Fahrbahn geschleudert. Für den Lenker kam jede Hilfe zu spät.

Der 56-jährige Pinzgauer war am Mittwochnachmittag mit seinem Auto auf der B311 von Zell am See in Richtung Saalfelden unterwegs. Auf der Höhe der Gärtnerei  Schwaighofer geriet der Pkw in den Gegenverkehr und prallte dort gegen einen Lastwagen. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug von der Fahrbahn geschleudert, der Lenker war eingeklemmt.

Die Feuerwehrleute aus Saalfelden mussten den 56-Jährigen mit einer Bergeschere aus dem Wrack befreien. Die Einsatzkräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen, er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der Lastwagen-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Pinzgauer Straße war für rund eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.