So, 24. Juni 2018

Einkaufs-App „dots“

15.02.2018 06:15

Linzer fliegen auf interaktive Schnäppchenjagd

Eine Handy-App, die Schnäppchenjäger zu den besten Angeboten in der City lotst: Damit war vor drei Monaten das oberösterreichische Start-Up „dots“ exklusiv in Linz gestartet. „Sehr erfolgreich“,wie Werner Prödl verrät.

Wer derzeit mit gezücktem Handy über die Landstraße flaniert, um das eine oder andere Schnäppchen über die Einkaufs-App „dots“ zu ergattern, muss sich mit knapp 30 Angeboten begnügen. Weil der exklusive Test-Zeitraum für Linz bis 31. Dezember lief, fuhr man mit der Anzahl der Kampagnen, wie Angebote bei „dots“ heißen, etwas zurück. „In der ersten Wellebis Ende Dezember waren es aber über 200 Kampagnen, die von 84 Betrieben angeboten wurden. Die Resonanz war wirklich sensationell“, zeigt sich Werner Prödl, Obmann des Linzer City Rings begeistert.

"Schritt ist aufgegangen"
Und auch für Felix Freudenhammer, einer der drei Köpfe hinter „dots“, war die Kooperation mit City Ring, Linz Labyrinth und Altstadt neu eine geniale Sache: „Der Schritt, unsere App auf der Landstraße zu starten, ist absolut aufgegangen.“ Vor allem kleine Goodies, wie das Gratis-Getränk zum Mittagessen oder Angebote zu Impulskäufen des täglichen Bedarfs, kamen bei den Usern extrem gut an. Mehr als 60 Prozent derer, die diese Kampagnen auf ihren Handys angezeigt bekommen haben, nutzten sie auch.

60 neue Kampagnen ab März
Ab März startet man in die nächste Runde. 60 neue Kampagnen mit 50 Unternehmen sind in Planung. Denn obwohl die exklusive Testphase zu Ende ging und „dots“ nun auch für größere, nationale Partner interessant geworden ist, meint Felix Freudenhammer mit einem Augenzwinkern: „Die erste Liebe vergisst man nicht!“

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.