Hohe Zufriedenheit

Gemeinden erstellen Jugendtaxi gutes Zeugnis

Burgenland
02.07.2009 13:03
Beste Noten gibt es für das Jugendtaxi, das derzeit in 41 Gemeinden des Burgenlandes eingesetzt ist. In einer Umfrage unter den betroffenen Kommunen wird diese Verkehrslösung von 100 Prozent wärmstens empfohlen: Sie erhöhe die Sicherheit und diene der Mobilität unter den Jugendlichen, heißt es.

"Das Ergebnis ist mehr als herzeigbar", meint dazu Patrick Poten, Obmann der burgenländischen Taxiinnung und selbst Unternehmer in Neustift bei Güssing. "Unsere Idee, Jugendliche zu einem günstigen, geförderten Tarif von der Disco wieder nach Hause zu bringen, hat voll eingeschlagen", sagt er. Wirtschaftskammerchef Peter Nemeth fügt hinzu: "Das beweisen auch viele Anfragen aus anderen Bundesländern, die sich für unsere , Erfindung interessieren."

Die Heimfahrt von der Disco oder nach einer Party werde leider oft mit alkoholisierten Bekannten angetreten. Daher seien Möglichkeiten, sicher und unfallfrei heimzukommen, besonders im ländlichen Raum wichtig.

Kosten bleiben unter veranschlagten Summen
Weitere Vorteile des Jugendtaxis laut Umfrage: Die Kosten für die Gemeinden bleiben im Schnitt um ein Drittel unter den veranschlagten Summen. Der bürokratische Aufwand in der Gemeinde ist gering, da die Wirtschaftskammer die Abrechnung übernimmt.

von Harold Pearson, Kronen Zeitung

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
4° / 9°
bedeckt
0° / 10°
bedeckt
3° / 10°
bedeckt
4° / 11°
bedeckt



Kostenlose Spiele