19.11.2008 08:23 |

Hollywood in NÖ

Nicolas Cage dreht Film auf Burg Kreuzenstein

Ein Hauch von Hollywood in Niederösterreich: Leinwandheld Nicolas Cage (im Bild bei einer Pressekonferenz zu den Dreharbeiten am Seewaldsee in Salzburg) dreht derzeit auf Burg Kreuzenstein in Leobendorf nahe Wien für seinen neuen Mittelalter-Thriller "Season of the Witch". Und alle Einwohner im kleinen Weinviertler Ort wollen "ihren Nikolaus" am liebsten hautnah sehen. Das verhindert jedoch ein Großaufgebot an professionellem Security-Personal...

Topsecret: Streng von der Außenwelt abgeschirmt hat die Millionen-Dollar-Produktion ihre Zelte im Bezirk Korneuburg aufgeschlagen. "Nicht einmal mich als Bürgermeister hat man informiert",
erklärt Ortschef Karl Stich im Gespräch mit der "Krone". Vorab hatte es lediglich kurz Probleme mit dem Equipment der Filmcrew gegeben: "Sie wollten mit ihren tonnenschweren Trucks auf dem Sportplatz parken. Doch damit hätten sie unseren Rasen ruiniert."

"No pictures!" - Filmset wird streng bewacht
Jetzt bevölkern die Bühnenarbeiter einen Parkplatz am Fuße der Burg Kreuzenstein. Dutzende Autos, Container und Versorgungszelte wurden aufgebaut - und werden nun mit Argusaugen bewacht. Viele Spaziergänger sind auf den Waldwegen unterwegs, wollen einen Hauch von Hollywood erleben. Doch wer sich den Drehorten nähern will, wird von den - ungarischen - Sicherheitsbeamten schroff zurückgewiesen: "No pictures!"

"Dabei hätten wir so gerne einen Blick auf den feschen Filmstar geworfen", schwärmt Anita Paul vom örtlichen Heurigen. Auch "Jauserl"-Imbisswirtin Karoline Hornyak würde liebend gern einen Blick riskieren: "Bisher habe ich aber nur die ungarischen Bühnenarbeiter vorbeifahren sehen."

Film kommt erst 2010 in die Kinos
Gedreht wird jetzt noch zwei Wochen, der fertige Film kommt erst 2010 in die Kinos. Spätestens dann wird man Nicolas Cage zu Gesicht bekommen...

Von Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.