Do, 21. Juni 2018

Andy Borg in Passau

20.10.2007 17:57

Katzensprung zum Musikantenstadl

Am 17. November kommt der Musikantenstadl – von der „Krone“ präsentiert – in die Dreiländerhalle nach Passau. Moderator Andy Borg hat wieder eine Vielzahl von Stars in seine neue Heimatstadt eingeladen und würde sich auch auf viele Fans aus Oberösterreich freuen. Gesucht wird auch ein junges Paar, welches als Trachtenpärchen am Stadl-Wochenende im Mittelpunkt steht.

Das in Oberösterreich gesuchte Paar wird sich als „Almdudler“-Trachtenpärchen nicht nur bei der Seitenblicke-Party nach der Generalprobe am Freitag, dem 16. November, unter die Promis mischen, es steht auch bei der Eurovisionssendung am 17. November im Rampenlicht. Bewerbungen mit Foto per E-Mail an g.possegger@ip-media.at.

„Nach Passau, meiner neuen Heimatstadt, ist´s von Oberösterreich ja ein Katzensprung. Deshalb fühle ich mich ja fast, oder zumindest ein wenig, auch als Oberösterreicher. Aus diesem Grund würd´s mich besonders freuen, wenn mich auch recht viele Fast-Landsleute besuchen würden“, so Moderator Andy Borg. Als musikalische Gäste wird der Publikumsliebling unter anderen begrüßen: Francine Jordi, Florian Silbereisen, Semino Rossi, Ursprung Buam, Paldauer, Höhner und die Ladiner. Wobei die Stars nach der Generalprobe und der Live-Sendung selbstverständlich auch für Autogramme zur Verfügung stehen.

Karten für die Generalprobe und die Eurovision gibt´s bei Passau-Ticket unter 00 49-18 05/76 11 11 sowie im Internet unter www.passau-ticket.de. Alle Informationen zum „Stadl“: www.musikantenstadl.tv.




Foto: IP-Media

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.