22.05.2007 14:32 |

Grausige Wahrheit

Lunge auf Jacke für Raucher wird schwarz

Was ein Raucher seinem Körper mit jeder Zigarette antut, sollte aufgrund zahlloser Aufklärungskampagnen inzwischen hinlänglich bekannt sein. Für die weiterhin Uneinsichtigen hat eine Designerin eine Jacke mit eingearbeiteter künstlicher Lunge entwickelt, die sich mit jeder Zigarette schwärzer färbt.

Die künstliche Lunge ist an exponierter Stelle angenäht, sie besteht aus Plastikschläuchen, einem Ventil und einem Filter. Der bewirkt, dass sich das vorher gesunde Kunstorgan mit jedem Zug am Glimmstängel unansehnlich schwarz färbt.

Dazu bläst der Raucher beim Ausatmen in den Kragen der Jacke, die Luft wird dann in die Plastikbronchien geleitet - was bedeutet, dass der Großteil des Qualms ohnehin bereits in der "echten" Lunge des Rauchers gelandet ist. Ob sich das Jackenkonzept oder die Idee der für jedermann sichtbaren schwarzen Lunge durchsetzen kann, darf bezweifelt werden.

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol