16.12.2017 18:57 |

Köflach

Streit im Suff führte zu Messer-Attacke

Viel Alkohol war im Spiel, als Freitagabend in Köflach der Streit zwischen zwei Männern eskalierte, sogar ein Messer wurde gezückt. Einer der Kontrahenten randalierte später auch in der Arrestzelle der Polizeiinspektion. Warum es bei der Auseinandersetzung eigentlich ging, konnte später dann keiner mehr sagen…

Drei Männer, eine Gemeinsamkeit: Stark alkoholisiert trafen sie sich in der Wohnung eines 49-jährigen Köflachers. Die beiden Besucher gerieten aneinander: Ein Grazer (28), der in einer Pflegeeinrichtung lebt und starke Medikamente nimmt, wollte mit einem Küchenmesser auf einen Ungarn (31) einstechen, erlitt aber durch dessen Gegenwehr selbst eine leichte Schnittverletzung am Kinn.

Als die Polizei eintraf, waren die Gemüter bereits etwas abgekühlt. Doch während der Grazer in das Spital eingeliefert wurde, verlor der Ungar auf der Polizeiinspektion völlig die Contenance, wollte einen Beamten ins Gesicht schlagen und beschädigte die Arrestzelle. Er kam in die Landesnervenklinik. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt.

Jakob Traby, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.