Di, 25. September 2018

2700 Hühner

18.11.2017 10:54

Oberhofbauer liefert Eier an Feinkost-Käfer

Es begann alles mit der Lieferung einiger bunter Ostereier: Die mundeten der Münchner Feinkost-Legende Michael Käfer so hervorragend, dass er bei der Kuchler Bauersfamilie Putz anklopfte: Liefert uns doch eure Hühnereier auch übers Jahr nach München! Gesagt, getan und darauf ist die Familie schon stolz.

Schon seit den Siebziger Jahren produzierten die Eltern von Josef und Maria Putz am Kuchler Oberhof Eier: "Wir haben Kunden, die uns seit 50 Jahren treu sind und Eier ab Hof holen", sagt Josef Putz. 2700 Hühner aus Freiland und Bodenhaltung flattern hier herum, Donnerstags steht die Familie mit ihrem Stand auch auf der Salzburger Schranne.

Dass sie auch Münchens Feinkost-Papst Käfer in der Prinzregentenstraße beliefern, darauf sind sie schon ein wenig stolz. Dieser 1930 gegründete Betrieb hat 1300 Mitarbeiter und setzt jährlich 140 Millionen Euro um.

Alle 14 Tage liefert die Familie Eier an die Isar. Ihr Betrieb ist Mitglied bei der Genossenschaft "Salzburger Land-Ei." Wohlfühl-Stall, viel Licht und Top-Futter inklusive. Eier-Qualität, wie sie eben auch unsere bayrischen Nachbarn schätzen.

Wolfgang Weber, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.