Di, 11. Dezember 2018

Bis Frühjahr 2018

13.09.2017 15:16

Die Weizer City-S-Bahn verzögert sich

Eigentlich hätte in Weiz die S-Bahn seit dieser Woche bis zum Schulzentrum fahren sollen - um 900 Meter länger als bisher. Doch die Inbetriebnahme verzögert sich, wahrscheinlich bis zum Frühjahr. Es fehlen noch Gutachten für die Bewilligung.

Wir wissen auch nicht genau, worin das Problem liegt - zu 100 Prozent aber nicht bei der Stadt Weiz. Wir drängen natürlich darauf, dass es rasch weitergeht", sagt Bürgermeister Erwin Eggenreich. "Es geht um das Thema Sicherheit, und was wir nicht verantworten können, ist, dass etwas passiert."

Bisher endete die S-Bahn beim Bahnhof südlich des Stadtzentrums. Nur Güterzüge durften weiter bis zu Andritz Hydro und Siemens fahren. Im Zuge des Umbaus der Ortsdurchfahrt wurde dieses Gleis neben die Straße verlegt, damit soll auch der Personenverkehr darauf möglich sein.

Doch das Projekt einer S-Bahn mitten durch die Stadt sei nicht alltäglich, die gesetzlichen Rahmenbedingungen und gutachterlichen Vorgaben seien umfangreich, heißt es bei den Steirischen Landesbahnen. "Das Prozedere der Abnahme wird sicher noch einige Zeit in Anspruch nehmen." Der Güterverkehr zu den Werken kann hingegen problemlos durchgeführt werden, hier gelten bestehende Bewilligungen.

Jakob Traby, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
ÖFB-Star wehrt sich
Nur Rumpelkicker bei Schalke? Schöpf: „Blödsinn!“
Fußball International
Heimir Hallgrimsson
Islands EM-Held geht in die Wüste
Fußball International
Zehn Stunden Vorsprung
Wo versteckt sich Michelles Mörder?
Oberösterreich
„Heißer Feger“
Herzogin Meghans alter Lebenslauf aufgetaucht
Video Stars & Society
Familie unter Schock
„Sehe immer Michelles aufgerissene Augen!“
Oberösterreich
Streit eskalierte
Polizist bei Massenschlägerei schwer verletzt
Oberösterreich
Zweite deutsche Liga
Bochum unterlag St. Pauli trotz Hinterseer-Tor 1:3
Fußball International
Neues Disziplinproblem
„Skandal-Nudel“ Dembélé verschläft Barca-Training!
Fußball International
Steiermark Wetter
-1° / 5°
wolkig
-0° / 5°
stark bewölkt
-1° / 5°
wolkig
2° / 4°
leichter Regen
-0° / 1°
starker Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.