So, 24. Juni 2018

"Stiegenhaus West"

06.09.2017 11:55

Mausi Lugner: Mit Jeannine Schiller in Psychiatrie

Es ist wieder Lugner-Time! Nach Bau-Löwe Richard beehrt nun Christina "Mausi" Lugner krone.tv und Max Schmiedl im "Stiegenhaus West". Im "Krone"-Keller spricht sie - mit etwas Verspätung - über ihren Ex-Mann, und darüber, was sie mit ihrer Freundin Jeannine Schiller in die Psychiatrie gebracht hat!

Im Gespräch mit Max Schmiedl verriet "Mausi" viele pikante Details. Offen und ehrlich plauderte sie über ihre Schönheitsoperationen. Zudem gab sie ihr Geheimnis zu Protokoll, um zwar älter zu werden, aber nicht älter auszusehen: Und zwar ihre drei großen W’s. Was Frau Lugner damit meint und die Auseinandersetzung um die "Krone"-Keller-Katze mit Max Schmiedl, sehen Sie oben im Video!

Doch "Mausi" war nicht der einzige Gast im "Stiegenhaus West": Auch Richard Lugner hat bereits für jede Menge Lacher gesorgt. Er sprach über "Sex am Opernball, einen toten Redakteur in der 'Krone' und seine Beziehung zur Eislady!" Hier zu sehen:

 class=

 class=

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.