05.04.2017 16:55 |

Erstes Event

E-Bike Festival feiert am Millstätter See Premiere

E-Biking boomt und diese Tatsache möchten sich Kärntner Touristiker nicht entgehen lassen. Derzeit wird das erste reine E-Bike Festival "E-Motions" in der Region Millstätter See auf die Beine gestellt. Im Mai des kommenden Jahres wird sich drei Tage lang alles rund um die neueste Zweiradgeneration drehen.Unter dem Motto "Genuss erfahren am Millstätter See" werden vom 11. bis 13. Mai 2018 die E-Biker in den Mittelpunkt gerückt.

"Es ist der erste Event dieser Art. E-Bikes gehören mittlerweile zum Lifestyle und diese Chance wollen wir nachhaltig nutzen", erklärt Maria Theresia Wilhelm, Geschäftsführerin der Millstätter See Touristik. Mittlerweile ist jedes fünfte verkaufte Fahrrad mit Elektroantrieb ausgestattet. Drei Tage soll sich die Region in ein wahres "E-Dorado" verwandeln. Zusammen mit Bike-Guides geht es auf Tour, jeder kann sich sein Lieblingsterrain aussuchen: Steil und holprig in die Bergen oder flach und leicht rollend mit den E-Bikes am See entlang. Herzstück ist der 28 Kilometer lange Genussradweg. Weiters warten eine E-Bike Expo, Präsentationen der neuesten Räder durch führende Hersteller, Workshops, eine Charity-Tour, ein Parcour für Kinder, eine Bike-Challenge und noch vieles mehr.

Mit dem Delius Klasing Verlag aus Bielefeld steht den Touristikern ein starker und erfahrender Partner zur Seite. Der Verlag ist Herausgeber der Fachmagazine E-Bike und E-MTB und ist seit über 20 Jahren Veranstalter von Radevents, wie das renommierte Bike-Festival in Riva del Garda mit etwa 35.000 Besuchern.

Christian Spitzer, Kärntner Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hier im Video
Irre: Ribery in Florenz wie Rocky präsentiert
Fußball International
Beschwerde erhoben
Ort wehrt sich gegen Zuzug muslimischer Familie
Niederösterreich
Wie geht es weiter?
Hosiner: „Es jagt mich sicher niemand davon!“
Fußball National
Wegen Griezmann
Messi wieder fit und gleich gewaltig unter Druck
Fußball International
Es geht wieder los
Ronaldo: „Ich kann von Titeln nicht genug kriegen“
Fußball International

Newsletter