Mo, 16. Juli 2018

Aufsteirern naht

12.09.2016 18:34

Alles pilgert am Wochenende nach Graz!

Jetzt ist es endlich wieder soweit! Graz wird von Freitag bis Sonntag kaum wiederzuerkennen sein. Alles ist Trubel, Buntheit, Stimmung und Ausgelassenheit, wenn die Steirer ihre Landeshauptstadt in Besitz nehmen. Das Aufsteirern steht unmittelbar bevor, präsentiert von der "Steirerkrone". Wir haben den Fahrplan durch das tollste Wochenende des Jahres.

Als eintägige Veranstaltung begann das Aufsteirern vor 15 Jahren. Wer hätte damals erahnt, welche Dimension das Fest annehmen würde? Gut 120.000 Besucher werden an den drei Tagen auch heuer erwartet. Erstmals ist die "Steirerkrone" als Partner an Bord, und für Chefredakteur Christoph Biró ist es eine echte Herzensangelegenheit: "Das Aufsteirern ist unglaublich authentisch. Da ist alles drin, was die Steiermark ausmacht: Tradition, Kulinarik, die echte Volksmusik, die steirische Tracht. Besser geht’s nicht!"

Drei Tage, drei Ideen
Kein alkoholgeschwängertes Schunkeln, sondern ein unbeschwertes Fest für Jung und Alt soll es werden, und jeder Tag steht unter einem anderen Motto: Der Freitag feiert die "Pracht der Tracht" mit der größten Trachten-Modeschau des Landes. Tradition trifft dort auf Extravaganz, und Show-Ass Assinger führt durch den Abend.

Am Samstag folgt unter dem Motto "VolXmusik on Air" ein musikalisches Treffen, das so noch nie da gewesen ist. Die Grazer Philharmoniker unter Chefdirigent Dirk Kaftan geigen auf dem Hauptplatz gemeinsam mit Steirer-Stimme Stefanie Werger auf.

Der Sonntag schließlich gehört volkskulturellen Verbänden und Institutionen aus dem ganzen Land. Auf 15 Bühnen und Tanzböden werden sie Gäste aus dem In- und Ausland mit dem Charme und der Originalität des steirischen Brauchtums um den Finger wickeln.

Freitag, 16. 9.: "Die Pracht der Tracht"

  • Hauptplatz, Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr: auf einem 130 Meter langen Laufsteg präsentieren die 14 bekanntesten Trachtenlabels, Designer und Schneidermeister die neuen Herbst- und Winterkollektionen. Armin Assinger moderiert. Sitzplatz: 35 Euro; VIP-Karten inklusive Catering: 110 Euro. Karten gibt es bei allen Filialen der Steiermärkischen Sparkasse sowie bei Kastner & Öhler.

Samstag, 17. 9.: "VolXmusik on Air"

  • Karmeliterplatz ab 13 Uhr: Blasmusik mit Marktmusikkapelle Unterpremstätten-Zettling, Blechfoltn, Blasmusikkapelle Wörschach, Buena Banda, EBB -Eichberger Böhmische Blaskapelle. Eintritt frei!

  • Landhaushof ab 14 Uhr: Der größte Buschenschank der Steiermark mit Ständen von Franz Paier & Josef Fürnschuss; Musik mit Stainz 2/3 und Männersextett "Gestern & Heut". Eintritt frei!

  • Hauptlatz ab 18 Uhr: Vorgruppe Betty O; Grazer Philharmoniker mit Stefanie Werger. Sitzplatzkarten: 35 Euro

Sonntag, 18. 9.: "Aufsteirern"

  • Ab 10 Uhr wird die gesamte Grazer Innenstadt zum größten Dorfplatz Österreichs. An 15 Schauplätzen gibt es bis zum Finsterwerden Musik und Tanz aus dem Steirerland und darüber hinaus. Mit prominenten Moderatoren, einem riesigen Markt in der Herrengasse und einer Kindermeile in der Kaiserfeldgasse. Der Eintritt ist überall frei.

Alle Details sowie einen Lageplan für den Sonntag finden unsere Leser auch auf www.aufsteirern.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.