05.09.2006 17:04 |

Sexy Internet-Film

Kate Moss räkelt sich für Agent Provocateur

Eine Werbekampagne der anderen Art präsentiert nun eine britische Dessouskette: Unter dem viel versprechenden Titel „Die vier Träume der Miss X“ ist das Model Kate Moss nun in heißen Dessous zu bewundern. Produziert werden die Werbefilme vom Hollywood-Profi Mike Figgis („Leaving Las Vegas“).

Obwohl sich hinter dem Titel kein Soft-Porno verbirgt werden die "Träume der Miss X" dennoch vermutlich viel Stoff für heiße Männerphantasien liefern. So zeigt das erste der gesamt vier Videos eine sich lasziv räkelnde Kate Moss in sexy Dessous. Das Model posiert auf einem blütenweißen Bett, steigt lange Hoteltreppen empor und versteckt sich hinter Hoteltüren. Der etwas bizarre Film erinnert an alte Hitchcock-Verfilmungen mit einem voyeuristischen Touch und ist passenderweise in Schwarz-Weiß gehalten.

Joseph Corre, der Gründer des Unterwäsche-Labels schwärmt vor allem von Kates Echtheit bei den Dreharbeiten. Der erste „Traum“ kann bereits online betrachtet werden, der nächste Teil der Serie wird am 1. November seine Internet-Premiere feiern.

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol