Di, 21. August 2018

Rekordhalterin

15.08.2015 15:49

"Corduroy" ist die älteste Katze der Welt

Wer braucht schon neun Leben? Die Katze "Corduroy" macht das Beste aus ihrem einen: Mit 26 Jahren - der Entsprechung von 120 "Katzenjahren" - wurde sie nun zum ältesten Exemplar ihrer Art erklärt.

"Wir sind begeistert! Zur Feier habe ich Corduroy eine Maus gekauft", schrieb ihre Besitzerin Ashley Reed Okura am Freitag, nachdem die in den USA lebende Katze vom "Guinness-Buch der Rekorde" zum derzeit ältesten lebenden Tier ihrer Art erklärt worden war.

Die älteste Katze wurde 38 Jahre alt
Die am 1. August 1989 geborene Katze übernimmt den Titel von "Tiffany Two", die im Frühjahr mit gut 27 Jahren verstorben war. Allerdings ist Corduroy noch weit davon entfernt, den historischen Rekord von "Creme Puff" zu brechen: Die 1967 geborene Katze lebte erstaunliche 38 Jahre - mehr als zweieinhalb Mal so lang wie die durchschnittliche Lebensdauer von Katzen, die bei 14 Jahren liegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.