14.10.2014 09:46

Bagger gnadenlos

Hier wird das Dach von "St. Hanappi" abgerissen

In "St. Hanappi" regieren weiter die Bagger. Am Dienstag wurde mit dem Dach-Abriss der ehemaligen Rapid-Heimstätte begonnen. 2002 kam das (damals) neue Dach aufs Hanappi-Stadion, das erste Spiel unter dem neuen wellenförmigen Konstrukt ging für Rapid verloren - 1:2 gegen die Austria, Steffen Hofmann erzielte dabei sein erstes Tor für Rapid. Zwölf Jahre später hat das Dach endgültig ausgedient.
Alle anzeigen