05.06.2014 01:00 |

Lautere Paarungsrufe

Froschart nutzt Wasserkanäle als Schallverstärker

Auf ganz besondere Weise hat sich eine Froschart in Taiwan ans Stadtleben angepasst: Die nur zwei bis vier Zentimeter großen Tiere nutzen Regenwasserkanäle (kleines Bild) als Schallverstärker für ihre Paarungsrufe. Das berichtet ein Team von Forschern um Kirk Lin von der National Taiwan University im "Journal of Zoology".
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Wissenschaftler hatten eine Population von Mientien-Laubfröschen im Südosten von Taipeh untersucht. Straßen und Pfade in Vorstädten und ländlichen Gebieten Taiwans sind häufig von offenen Wasserkanälen aus Beton gesäumt, in denen Regenwasser ablaufen kann, wie der Wiley-Verlag, der das Fachmagazin "Journal of Zoology" herausgibt, am Mittwoch mitteilte.

Es zeigte sich, dass die Frösche diese urbanen "Mini-Canyons" aufsuchten, um ihre Chancen bei der Paarung zu verbessern. Die Messungen des Teams ergaben, dass innerhalb der Kanäle ausgestoßene Rufe eine größere Intensität aufwiesen, sowohl bei der durchschnittlichen wie auch der maximalen Lautstärke.

Tiere sind anpassungsfähig
Sie dauerten auch länger an als Rufe, die in natürlichen Lebensräumen im Hinterland erzeugt worden waren. Dies zeige, dass sich die Tiere an neue Gegebenheiten anpassen könnten, wenn die Städte wachsen, kommentierten die Forscher ihren Befund.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol