Fan-Party in Wien

„Beim Beach muss ich die Mama nicht fragen“

Beachvolleyball
11.07.2024 08:00

Die Stimmung beim A1 Beach Pro Vienna am Mittwoch machte schon Lust auf mehr. Die Klinger-Schwestern begeisterten am Heumarkt mit ihrem Auftaktsieg auch die Skisprung-Stars. Sämtliche Sand-Könige um Alex Horst gaben sich zur Freude der (jungen) Fans sehr volksnah. 

Bei und in der Red Bull Beach Arena spielte es sich am Mittwoch schon am Nachmittag ab. Die Stars gaben sich am Wiener Heumarkt bei Selfies und Small Talks hautnah und wurden dementsprechend gefeiert...

Vor allem ein österreichisches Duo: Dorina und Ronja Klinger, die nach dem 2:1-Startsieg im Hauptbewerb des A1 Beach Pro Vienna gegen Paulikiene/Raupelyte (Lit) von ihrer Familie geherzt wurden. Dann kam von unseren Skisprung-Stars auch Eva Pinkelnig zu ihnen. „So ein geiles Match“, gratulierte sie den Schwestern, die im „Krone“-Talk strahlten: „Unglaublich! Für uns ist Wien das größte Turnier in dieser Saison. Vor dieser Heimkulisse zu spielen – einfach ein Traum.“

Skispringerin Eva Pinkelnig mit Ronja (li.) und Dorina Klinger. (Bild: Christian Mayerhofer)
Skispringerin Eva Pinkelnig mit Ronja (li.) und Dorina Klinger.

Für die Steirerinnen war’s ein kleines Comeback, Ronja kämpfte zuletzt ja mit einer Bronchitis und Rippenfellentzündung. Dass es am Abend gegen Vergé-Depré/Mäder (Sz) ein 0:2 gab, bringt die Klingers am Donnerstag um 16 Uhr gegen Agatha/Rebecca (Bra) hinsichtlich Gruppenaufstieg etwas unter Druck. „Wir werden da voll angreifen!“

Marcel, Sam, Stefan und Philipp feiern bis Sonntag auf der „Beach-Party“. (Bild: Urbantschitsch Mario/Mario Urbantschitsch)
Marcel, Sam, Stefan und Philipp feiern bis Sonntag auf der „Beach-Party“.

Der Auftakt gefiel neben Pinkelnig auch Andi Goldberger, Thomas Morgenstern oder Stefan Kraft. Die (Ex-)Skispringer waren auf Einladung der Volksbank stark vertreten. „Ich find’s beim Beachvolleyball immer richtig cool, bin schon das vierte Mal da“, sagte Kraft. „Das neue Stadion ist megacool.“ Die Stimmung in der 4000er-Arena soll am Donnerstag auch unsere Olympia-Starter Alex Horst/Julian Hörl pushen, wenn sie ab 11.30 Uhr gegen Boermans/De Groot (Hol) in den Main Draw des Elite16-Turniers starten. „Das Stadion schaut sehr gut aus, die Stimmung wird sicher super“, so Horst, der als Lokalmatador im Gegensatz zu den anderen daheim in Mauer schläft und seine Kids Alessa und Fabio am Heumarkt stets mit dabei hat. „Ihnen taugt’s hier voll.“

Die Skisprung-Nationalmannschaft am Centercourt in Wien. (Bild: ACTS/Bernhard Horst)
Die Skisprung-Nationalmannschaft am Centercourt in Wien.

Auch anderen jungen Beach-Fans – wie Matthias, der mit Papa Sascha aus Wieselburg nach Wien gekommen war. Auf seinem Leiberl waren die Unterschriften einiger ÖVV-Stars – er möchte bis Sonntag nochmals her. „Ich muss noch mit der Mama reden. Aber beim Beach muss ich sie eigentlich eh nicht fragen.“ Weil die Fans hier völlig friedlich die Teams und sich selbst feiern. Und das bei Temperaturen von bis zu 35 Grad. Die Hitze brachte gestern Jung und „Alt“, die bei den Gastro-Standln im Beach-Village „Abkühlung“ suchten, ins Schwitzen. Aber alles gut – das Rote Kreuz, mit Notarzt und Sanitätern vertreten, meldete keine Einsätze.

Beach-Fan Matthias mit ÖVV-Größe Alex Horst. (Bild: Privat)
Beach-Fan Matthias mit ÖVV-Größe Alex Horst.

So ging die Feierlaune bei den Matches bis zum späten Abend weiter – ehe danach mit dem ersten Side-Event auch die bis Sonntag steigenden Beach-Partys begannen...

A1 BEACH PRO VIENNA, Mittwoch, Damen-Hauptbewerb: D. Klinger/R. Klinger – Paulikiene/Raupelyte (Lit) 2:1, D. Klinger/R. Klinger – Vergé-Depré/Mäder (Sz) 0:2. Herren-Quali: Hammarberg/Berger – Krou/Gauthier-Rat (Fra) 1:2, Seidl/Leitner – Hodges/Schubert (Aus) 1:2, Seiser/Waller – Varenhorst/Luini (Hol) 1:2. – Turnierstart am Donnerstag: 9.30 Uhr.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele