Pop- und Sportstars

Sender ARTE ruft den „Sommer der Champions“ aus

Unterhaltung
10.07.2024 06:00

Alternierend zu den Sport-Großereignissen in Berlin (Fußball-EM) und Paris (Olympische Spiele) setzt der Kultursender ARTE diesen Sommer auf Champions zwischen Sport und Kultur. Ein buntes Programm zwischen Spielfilmen, Live-Konzerten und Dokumentationen.

Der Formel-1-Grand-Prix im steirischen Spielberg ging erst unlängst erfolgreich über die Bühne, die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland steht kurz vor ihrem großen Finale in Berlin und ab 26. Juli sorgen die Olympischen Spiele in Paris für globale Aufmerksamkeit. Wir befinden uns in einem sportlichen „Supersommer“. Diesen nimmt der Kultursender ARTE zum Anlass, um einen detaillierten Blick auf die vielfältige Welt der Popstars zu werfen.

Buntes Programm
Unter dem Banner „Summer Of Champions“ widmet sich der Sender ab sofort und noch bis 25. August immer sonntags und mittwochs im linearen TV und jederzeit abrufbar auf arte.tv den „Champions der Popkultur“. Kultige Live-Konzerte, Spielfilme und Dokumentationen über die größten Interpreten der Musikhistorie sorgen den ganzen Sommer lang für Begeisterung. Der Startschuss fiel am 7. Juli, u.a. mit einem neuen Werk des österreichischen Musikfilm-Regisseurs Hannes Rossacher. In „Queen: We Are The Champions“ geht er einem der größten Rocksongs aller Zeiten näher auf den Grund – online noch immer abrufbar.

Österreichs Regisseur Hannes Rossacher erforscht in „Queen: We Are The Champions“ einen der größten Rock-Songs. (Bild: Queen Productions Ltd.)
Österreichs Regisseur Hannes Rossacher erforscht in „Queen: We Are The Champions“ einen der größten Rock-Songs.

Heute Abend ist die dreifach Oscar-nominierte Margot Robbie im bekannten Biopic „I, Tonya“ zu sehen, die Doku „Katarina Witt“ zeichnet den steinigen Weg der deutschen Eiskunstlauflegende von Sachsen bis nach Hollywood nach. In „Champions Chic“ erzählen Sportler, Rapper und Modeschöpfer, wie der Sport die Kleiderschränke der Menschen revolutioniert hat und danach kann man US-Superstar P!nk bei einem legendären Livekonzert ihrer 2013er-Tournee zu „The Truth About Love“ bewundern.

Augenmerk auf Porträts
Dem sport- und kulturinteressierten Zuseher wird über den ganzen Sommer hinweg ein buntes Potpourri an Übertragungen geboten. Céline Dion und dem „Boss“ Bruce Springsteen wird jeweils eine Doku und eine Konzertübertragung gewidmet, während Spielfilme wie der an Niki Lauda angelehnte „Rush“ mit Daniel Brühl, „Ali“ mit Will Smith oder „Million Dollar Baby“ mit Hilary Swank legendäre Sportgeschichten auf einer semifiktionalen Ebene erzählen. Ein besonderes Augenmerk wird auf Porträts gelegt. Etwa über Schachweltmeister Garri Kasparow, Pop-Ikone Rihanna oder die Kultband ABBA. Eben ein wahrer „Summer Of Champions“.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele